SPZ Entwicklungsbericht, wie lange dauert das?

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von skbochum 20.12.09 - 22:37 Uhr

Hallo,

wir haben für unseren Sohn eine I-Kraft für den KiGa beantragt, aber das Amt findet die Berichte von Arzt und KiGa nicht ausreichend und habe uns eine Frist gesetzt einen Entwicklungsbericht nachzureichen innerhalt von vier Wochen.
In dieser Zeit werden wir kaum einen Bericht bekommen, da ja Weihnachten, Sylvester, Winterferien ja auch nicht alle Einrichtungen auf Hochtouren arbeiten.....

Hat da jemand Erfahrungen gemacht wie lange so ein Prozess dauert bzw. wie lange wir auf Termine und also auf den Bericht warten?

Gruss Susanne

Beitrag von krokolady 21.12.09 - 09:39 Uhr

Habt ihr im SPZ einen guten Ansprechpartner?

Ich mach das so das ich den behandelnden Art ( ist sogar der Prof. im SPZ ) anmaile, und ihm schildere um was es geht.
Er veranlasst dann alles Nötige....sei es nen Rezept, nen Bericht oder nen eiliger Termin.

Beitrag von skbochum 21.12.09 - 22:17 Uhr

Hallo,

nein, wir haben noch keinen Ansprechpartner dort. Wir haben bisher noch keinen Kontakt dort gehabt. Bisher dachten wir, dass der KiA ausreicht bzw. die Berichte der Heilpäd. aus dem KiGa....

Gruss