°°°Weihnachtsoutfit °°°

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von janamaus20 20.12.09 - 23:20 Uhr

Hey Mädls ,

wisst ihr schon was ihr an weihnachten anzieht ?ich war am freitag groß shoppen hab mir ein schwarzes kleid mit schleife gekauft , ein kurzes jäckchen zum drüberziehen ne passende strumpfhose und schuhe und , ich hatte es auch anprobiert alles war super ... nur kaum zuhause , wie es bei frauen eben ist , nochmal angezogen hier geguckt da geguckt , gezupft , gerückt etc .... und irgendwie gefällst mir garnicht mehr ... ich hab über habt keine beine für so ein schones kleid , hab früher sport gemacht und dadurch muskulöse oberbeine :-[ nun weiss ich nicht was für ein kleid zu mir passen würde ,...:-[ werde jedenfalls mein jetziges outfit gleich morgen zurückgeben .... :-( och mensch so macht das doch kein spaß :-( könnt ihr mir was raten ? :-)

schön 4 advent noch #niko

Beitrag von nana2203 21.12.09 - 00:16 Uhr

Also ich werde an Weihnachten folgendes anziehen..

Eine schwarze Hose mit so silberfäden als nadelstreifen..von C&A

Dann ein schwarzes Oberteil mit Rollkragen und so Knöpfen im Nacken (weiss nicht was für ein stil das ist) und halblangen Ärmeln von Pimkie

Dazu eine schöne silberne Klimbim Kette :)

Beitrag von babsie81 21.12.09 - 08:39 Uhr

Mir gehts mit meinen Beinen genauso!!!!
Wenn ich eine blickdichte Strumpfhose trage und hohe Schuhe oder Stiefel, fällt das gar nicht weiter auf!!!!
Anosnten sind Röcke und Kleider, die über dem Knie enden ideal!!!!Entweder ganz leicht ausgestellt oder leicht fießend....aber nicht eng!!!!
Ich werd wohl nen Rock tragen und dazu ne Bluse oder nen schicken Pulli!!!!

Beitrag von risala 21.12.09 - 10:03 Uhr

Hi,

macht ihr euch immer so fein (nur für zu Hause?) oder geht ihr noch weg?

Wir tragen ganz normale Sachen (gut, ich etwas feierlicher - schwarze Jeans und ein etwas feineres Oberteil - anstatt meiner geliebten Fleecepullis). Und beim auspacken wechseln wir wohl zu Trainingshosen, weil wir viel aufzubauen haben...

Aber so richtig fein mache ich mich nicht mehr, seit wir ein Kind haben (weil es einfach unbequem beim aufbauen und spielen ist). Außerdem müssen wir noch mit den Hunden raus, die Pferde versorgen, etc - da müsste ich mich ja mehrfach umziehen.

LG
Kim

Beitrag von wort75 21.12.09 - 10:34 Uhr

ich kann dir nachfühlen.

mein sohn hat ein supersüssen anzug in antrazit, mit hose, gilet und anzugjacke - für einen 3jährigen total niedlich mit hemd dazu.

meine tochter hat ein kleid im 20er jahre stil. oben enganliegend und unten ein weiter rock, blau mit weissen tupfen. für ein laufanfänger total süss.

mein mann kann praktischerweise einfach einen anzug mit etwas feierlicherem hemd tragen - und ich?

businessanzug sieht unfest,lich und steif aus - und unweiblich. und meine figur ist auch nicht gerade rock-tauglich...

wie wäre es mit einem feierlicherem hosenanzug? oder was mir auch noch gefällt: festliche schwarze hose, viloett-schimmernde bluse (ist ja eh grad mode) mit bolero in schwarz, kombiniert mit grossem, violettem modeschmuck? ich denke, dann passe ich zwar nicht ganz in das zeitlose auftreten vom rest der familie, aber immerhin wirds mir stehen. dazu einen nicht zu dunklen lippenstift... doch, dass geht. vielleicht kombiniertst du das noch mit einer handtasche in viloett - oder einem solchen farbigen haarband. einfach nicht zu viel. ich finde violett - noch dazu schillernd - eher unschön. aber ich war erstaunt, wie gut es zu schwarz wirkt. letztes jahr wählte ich silber. das war zwar edel, sah aber irgendwie zu abgehoben aus. immerhin kommt ein teil der familie sicher in jeans und shirt...

Beitrag von su_root 21.12.09 - 12:18 Uhr


...tja...DAS sind natürlich so richtig Sorgen....

...andere können sich keinen Weihnachtsbaum leisten..

....manche sind froh, wenn sie überhaupt was zum essen auf dem Tisch haben...oder nicht frieren müssen.

...was fällt mir dabei ein...hmm..FREMDschämen.

Beitrag von babsie81 21.12.09 - 12:25 Uhr

Wenns danach ginge dürfte hier niemand eine Frage stellen, weil andere ja RICHTIGE Probleme haben...#zitter

Beitrag von su_root 21.12.09 - 12:40 Uhr


Es geht nicht darum, um eine generelle Frage zu stellen.

Sondern WIE es geschrieben ist.

Und, das muss man schon zugeben..., es ist schon interessant, worüber sich der Wohlstandsmensch im allgemeinen, sich Sorgen macht....

Beitrag von kajulco 21.12.09 - 13:14 Uhr

Mein Gott!!! Sei doch nicht so kleinlich!
Oder machst du dir nur über die großen Probleme der Welt Sorgen?

DU sitzt doch genauso daheim im Warmen vorm PC, hast wahrscheinlich auch genug zu Essen und vielleicht auch einen Baum in der Stube. #aha

Warum liest du eigentlich in etwas so Lächerlichem wie einem Weihnachtsforum, es gibt doch genügend sinnvollere Sachen zum Gedankenmachen....

Sei so gut und fass an deine eigene Nase,

Kajulco

Beitrag von theaterkatja 21.12.09 - 13:27 Uhr

Genau das denke ich auch!

Beitrag von su_root 21.12.09 - 14:19 Uhr

Mein Gott!!! Sei doch nicht so kleinlich!
-eine sinnvolle, auf die Aussage bezogene Antwort...

DU sitzt doch genauso daheim im Warmen vorm PC, hast wahrscheinlich auch genug zu Essen und vielleicht auch einen Baum in der Stube.
-Als Informatikerin muss ich sogar davor sitzen.
-bingo. Der Baum steht.

Warum liest du eigentlich in etwas so Lächerlichem wie einem Weihnachtsforum, es gibt doch genügend sinnvollere Sachen zum Gedankenmachen....
--darf man von einem Betrag gleich auf alle schliessen?

--ich mach mir Gedanken. Auch um den "Rest der Gesellschaft" und bin dabei nicht untätig.


Sei so gut und fass an deine eigene Nase
-mach Dir keine Sorgen. Das tu ich.
-Allerdings: Das ist ein Forum und auch ICH darf meine Meinung öffentlich äussern.

viele liebe Grüsse und frohe Weihnachten.

die root, die sich immernoch fremdschämt #ole

Beitrag von hippogreif 21.12.09 - 14:56 Uhr

Du sitzt als Informatikerin vor dem PC und stöberst in einem Weihnachtsforum???
#rofl#rofl#rofl
Geil, Deinen Job möchte ich haben!!!!

Beitrag von su_root 22.12.09 - 11:51 Uhr


gut. möchtest Du den auch noch in "Stoßzeiten" wenn man 7 Tage die Woche 12 Stunden am keulen ist?

#kratz

Beitrag von hippogreif 21.12.09 - 14:53 Uhr

Großer Gott!
Und ihr lebt bestimmt in ner Lehmhütte und eßt trocken Brot, nur weil irgendwo auf der Welt Menschen hungern und frieren müssen, einfach so aus Anstand um mit der dritten Welt mitfühlen zu können????
Warum bitte soll man sich keine Gedanken um sein Outfit machen dürfen???? Wir leben nun mal in einer Industrienation, wo sich auch niemand zu schämen braucht, dass man sich mehr als 1 Pulli und eine Hose leisten kann!

Beitrag von morjachka 21.12.09 - 13:22 Uhr

Da ich noch nicht entschieden habe was ich mache, weiss ich auch noch nicht was ich anziehe, ich werde entweder Skifahren oder in die Sauna gehen oder beides...

Ansonsten habe ich ein paar nette Sachen im Schrank, ich kaufe mir nicht extra was Neues.

Kenne aber dein Gefühl, das Licht der Umkleidekabinen ist so, dass man sich da immer schöner findet.
Ich könnte mir vorstellen, dass du dich im Kerzenlicht wieder schön findest.

Beitrag von julchen55 22.12.09 - 15:53 Uhr

Hi,
ich werde wohl ne schwarze Hose anziehen und ein graues Oberteil. Ganz normal eigentlich. So wie ich auch zum Job gehe.
Mein Mann nen Hemd und ne schöne Jeans. So wie er auch zum Job geht.
Also nix besonderes.