Kaum Bewegungen - ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von endlichbaby 21.12.09 - 06:41 Uhr

Guten Morgen liebe Früaufsteherinen :-)

Und zwar bin ich heut 22+1 und merke meinen Zwerg gaaaaanz selten! :-(

Wenn ich flach auf dem Rücken liege kommen mal ganz leichte Stupse aber mehr auch nicht!

Mach mir wirklich langsam Sorgen weil ich von den anderen hör das bei ihnen im Bacu die Post abgeht.

Das ist mein erstes KInd und ich hab eine Hinterwandplazenta ( also kanns daran nicht liegen)

Könnt ihr mich beruhigen? Hab morgen erst wieder FA Termin, bis jetzt war alles in Ordnung aber man macht sich doch seine Gedanken.

LG

Beitrag von mtinaaa 21.12.09 - 06:43 Uhr

Hallo wenn Du auf dem Rücken liegst hat Dein Krümmel auch viel mehr Platz ;-).Ich merke im sitzen die Bewegungen deutlicher ;-)

Ich hatte es jetzt auch 3 Tage wenig Bewegungen und nun tobt sie sich aus, das es schon schmerzhaft ist ;-)

L.G Tina 32 SSW

Beitrag von aradina 21.12.09 - 07:37 Uhr

Hallo und guten Morgen,
mach dir keine Sorgen, das wird sich ganz sicher noch schnell ändern. In ein paar Tagen spürst du die Bewegungen sicherlich viel mehr und häufiger.

Bei mir hat es auch erst in der 22. SSW richtig angefangen und Frauenärzte sagen ja, zwischen 20. und 24. SSW sollte man die Bewegungen anfangen zu spüren. Also alles normal und kein Grund zur Sorge.

Liebe Grüße,
Dina, 39. SSW

Beitrag von sammy1772 21.12.09 - 07:54 Uhr

Guten Morgen!

Lass Dir hier bloß nichts einreden oder fange an zu vergleichen!! Es ist völlig normal, dass man die Zwerge erst in der 22. Woche oder so bewußt merkt!

Wenn ich hier manchmal lese, dass manche ihre Zwerge schon in der 14. Woche oder so "ganz doll" spüren, frage ich mich, was die zum einen für ne Phantasie haben oder ob die den ganzen Tag nichts anders zu tun haben... Sorry! Aber manches geht gar nicht!

Außerdem ist es wohl von Frau zu Frau sowas von verschieden! Da spielen doch soviele Faktoren wie Gewicht, Figur und was weiß ich nicht noch ne Rolle!

Kleiner Tipp....Lies nicht so viel im Netz, sondern vertraue auf Dein Bauchgefühl!

Schönen Tag!

Beitrag von rosinen 21.12.09 - 08:40 Uhr

Guten Morgen,


das ist vollkommend normal, mein kleiner hat das wöchentlich gehabt dass er 2-3 Tagde ruhiger war, da ist er entweder gerade gewachsen oder hat Kräfte gesammelt.

Ich bin mitlw. 33 SSW und hab das immer noch mal ist er voll aktiv , dann wiederum ganz ruhig.

Und eins darfst du nicht vergessen, dass jedes Baby anders ist, nochwas bei mir ging es glaube ich erst so gegen 25 SSW los dass ich ihn richtig spürte also deutlich nicht nur blubb ;-)

lg Rosi