Bin echt total gefrustet...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rexhonda 21.12.09 - 07:33 Uhr

Guten morgen,

ich bin gerade echt am Ende. Ich war doch nun schon überfällig. Und heute morgen dann...die Pest. Ich könnt gerade so heulen. Mein Mann sagt immer nur, dann klappts beim nächsten Zyklus. Aber das will ich jetzt nicht hören. Es sollte doch diesen Zyklus klappen. Zu Weihnachten. Ich weiß ich höre mich an wie ein kleines Kind und er meint es ja nur gut.

Ich hasse es, dass ich mich so unter Druck setze. Ich bin doch erst im 2 ÜZ. Bei Lukas hat es auch erst im 5 ÜZ geklappt.

Viele von euch sind schon viel länger am üben und das weiß ich auch alles. Aber trotzdem bin ich so traurig.

Entschuldigt bitte.

Ich wünsche euch allen und mir, dass wir bald unsere Kugelbäuche vor uns her schieben können.

LG Ari

Beitrag von bhavana 21.12.09 - 07:38 Uhr

Guten Morgen!

Tut mir leid für dich!
#liebdrueck

Ich wollte auch "unbedingt" dass es zu Weihnachten klappt.
Aber ich habe vor 1 Woche meine Mens bekommen. Noch dazu habe ich vllt. eine Gelbkörperschwäche, da meine 2. ZH nur 10 Tage lang war!

Ich habe 1 Monat lang Tempi gemessen und jetzt lasse ich es sein.
Weil es mich zu sehr unter Druck setzt!

Ich nehme jetzt Möpf, und trinke den Kindlein komm Tee.

Alles andere überlasse ich den Schicksal!

Ich habe schon so oft gelesen, dass es dann ab ehesten klappt ;-)

Viel Glück #klee

Beitrag von rexhonda 21.12.09 - 08:15 Uhr

Hi,

danke für deine Antwort.

Tja, so gelassen kann ich leider nicht sein. Und das macht mich ja so fertig. Ich habe das Gefühl, dass ich Tempi messen muss und die Ovus usw.

Ich kann es nicht einfach auf mich zukommen lassen. Das bringt mich noch um den Verstand.

Sorry ich bin eine Heulsuse.

Ich hoffe für dich, dass es in deinem jetzigen Zyklus klappt. Ich muss jetzt noch bis zum 09.01. auf meinen ES warten.

LG Ari

Beitrag von cosy-80 21.12.09 - 07:39 Uhr

Hey guten Morgen,

na ob kindisch oder nicht ist doch vollkommen egal...

ich kann dich total gut verstehen. Habe heute morgen auch negativ getestet und bin im 03. ÜZ, nach jetzt im 04.

Man hat innerlich einfach die Nase voll.....und ich hab den Glauben, dass es noch klappen wird total verloren...ich vertröste mich mit meiner Karriere....immerhin etwas, was mich ablenkt und nicht dran denken lässt....

Schönen Tag wünsche ich dir.

Gruß C