Nochmal zu Abrechnung! Warmwasser und Heizung!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von luc224 21.12.09 - 07:39 Uhr

Hatte vor ein paar Tagen schon mal gepostet.
Wollt jetzt gern nochmal von euch wissen ob ich alles richtig verstanden hab....
Warmwasser wird also zu 100 % über die qm abgerechnet und die Heizungskosten werden gesplittet zu 70 % in verbrauchsabhängige Kosten und zu 30 % in Grundkosten.

Richtig so??????

Beitrag von werner1 21.12.09 - 08:16 Uhr

Hallo,

nein.

Bei Abrechnungszeitraum ab 01.01.2009:
Warmwasser wird genauso 30% nach qm und 70% nach Verbrauch aufgeteilt wie die Heizung.

Bei früheren Abrechnungszeiträumen war aber auch 50% + 50% erlaubt.

http://www.brunata-muenchen.de/fileadmin/Downloads/Muenchen/Verordnung_ueber_Heizkostenabrechnung.pdf

steht bei § 8, aber Achtung ist noch die alte von 1989.

Für dieses Jahr (2009) musst du "heizkostenverordnung 2009" mit google suchen.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von werner1 21.12.09 - 08:20 Uhr

und lass dich von "München" nicht irritieren.
Die Heizkostenverordnung gilt für ganz Deutschland.