Ich dreh durch!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -nixe- 21.12.09 - 08:09 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Meine Tochter is 5 Monate alt.... in den letzten Wochen ist es nachts so ein Horror.
Sie trinkt nacht noch 1 flasche 1er Milch. so gegen halb 4-4 uhr.

Aber ansonsten weint sie ungefähr alle halbe bis stunde weil ihr schneller weg ist. SObald mn den schnulli ihr wieder gibt und ihr mal übers köpfchen streichelt ist alles wieder gut. und sie schläft weiter.

Aber für mich/ meinen Mann ist es echt super anstrengend weil wir nachts gar nicht mehr zur ruhe kommen.

Was kann das sein? Wieso immer so ein theater? Wenn sie dann aufwacht wenn sie Hunger hat, macht sie sich ganz anders bemerktbar...sie schmatzt vor sich hin und weint dann aber ganz anders.

Mir kommt es vor als würde sie total unruhig schlafen weil sie irgendwetwas stört.... aber was????

Kennt das jem.von euch? Hat jemand einen Tipp???



Liebe Grüße

-nixe- ( die jeden tag nur noch müde ist)

Beitrag von moni101186 21.12.09 - 08:19 Uhr

huhu #tasse

habt ihr es in dem zimmer wo sie schläft evt zu warm?
ich kenn das nur von meinem neffen, bei ihm lags an der temperatur im raum :-)

glg moni mit eliah ( 3,5 mon)

Beitrag von nadine-tom 21.12.09 - 08:38 Uhr

Hi, ich würd sagen eventuell ein Schub oder im Gegensatz zu meiner Vorschreiberin, das es ihr zu kalt ist. Tom ist auch so eine Frostbeule, wenn ihm zu kalt ist wird er andauernd wach, hab ihm jetzt eine Strumpfhose unter den Schlafanzug gezogen und siehe da, er schläft wieder ruhig und durch. Tom braucht immer so 21-22 Grad im Zimmer und im Moment bei dem Frost bekommt er jetzt halt ne Strumpfhose an. Versuch es einfach mal.

LG Nadine & Tom (9 Monate)

Beitrag von cherymuffin80 21.12.09 - 11:47 Uhr

Meine Maus fing vor gut 2 Wo. an nachts nicht mehr richtig zu schlafen, seit vorgestern heize ich in ihrem Zimmer so sind immer so 22 Grad, vorher waren es so 19-20. Da hatte sie kalte Hände und seit vorgestern schläft sie nachts wieder wunderbar.
Sie war ja auch nen Sommerbaby und hat im Sommer so 25-26 Grad in der Nacht gehabt weil es nicht kühler ging.

LG