Angst, Angst und immer nur Angst... :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von polly376 21.12.09 - 09:36 Uhr

Hallo zusammen,

so langsam habe ich das Gefühl durchzudrehen. Ich werde wirklich verrückt. Bin seit heute bei 27 + 0 und habe bisher ausser kleinen Wehwehchen (Übelkeit, Blasenentzündungen und Pilzinfektionen) na und nun eine SS-Diabetes eine gute Zeit.

Jetzt habe ich aber schon seit Ende Oktober diesen doofen klaren bis weissen Ausfluss und meine Ärztin schaut auch jedes mal ob es Bakterien, Pilz, Fruchtwasser oder sonst was ist, aber es ist immer gut. Dann ist es mal wieder ein paar Tage weniger schlimm und dann wird es wieder schlimmer. Es juckt nix, es brennt nix ausser wenn ich zum gefühlten 1000 x mal auf Klo war und mich trockengemacht habe (sorry ist schon eklig).

Gestern war es wieder wirklich schlimm, ich kriege dann die totale Panik und fange dann auch noch an zu schwitzen und dann auch noch im Mumubereich. #schwitz

Ich kann mich langsam gar nicht mehr richtig freuen und bin echt traurig das ich mir über das alles so einen Kopf mache, #heul...

Brauche Aufmunterung, danke schon mal...

LG

Beitrag von bodenseelerin24 21.12.09 - 09:39 Uhr

Hey Kopf hoch

ich kenn das bin heute 19+6 und hab auch immer wieder Angst vor allem. Dann spannt grad der Bauch so und ich hab wieder angst.

Aber das mit dem Ausfluß also ich hab auch seit ich SS bin starken aussfluß auch klar bis weißlich eher weißlich. ABer mein FA sagte das es völlig normal sei das der Köper jetzt mehr produziert.

Kopf hoch und genieße die SS, ich weiß leichter gesagt als getan

LG Chrissi mit Luca (23 Mon.) und Bauchkäfer (20SSW)

Beitrag von polly376 21.12.09 - 09:50 Uhr

Danke für deine Antwort. Ich bemühe mich aber es ist wirklich schwierig. Manchmal habe ich das Gefühl ich denke nur noch mit der Vagina. :-(

LG

Beitrag von esk 21.12.09 - 09:56 Uhr

Ich kenn das aus meiner ersten ss... dabei war da eigentlich alles gut.

jetzt bin ich wieder schwanger und dauernd ist irgendwas gar nicht gut. Aber meine tochter beschäfftigt mich so sehr, dass ich gar nicht so viel zeit habe, mir sorgen zu machen (sowas kommt dann nachts um 4 meistens, aber immerhin nicht den ganzen tag).

wie auch immer: ausfluß in der ss ist normal, nicht schön, aber normal. darüber brauchst du dir wirklich keine sorgen machen. ich weiß, manchmal denkt man wirklich, wie viel das ist und bäh und überhaupt, aber es geht ganz ganz vielen frauen so.

Wie du am mumu schwitzen kannst weiß ich nicht, der liegt ja nun im inneren des körpers, aber ich denk mal, du meinst, zwischen den beinen? Auch okay, keine sorge.

lg, esk

Beitrag von polly376 21.12.09 - 09:58 Uhr

genau ich meinte zwischen den Beinen, wusste es nicht zu beschreiben.

Danke für die Mutmacherei...#herzlich

Beitrag von lacura 21.12.09 - 12:39 Uhr

Hallo,

ich möchte dir mein Beileid ausprechen und deinem Sternchen

eine #kerze anzünden.

LG

Lacura

Beitrag von nermina82 21.12.09 - 21:11 Uhr

??????