Jedes Jahr das selbe ..... wieder ist Papier alle

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von babsi1785 21.12.09 - 09:37 Uhr

Da die Kinder im KiGa sind habe ich mich schnell mal rangemacht und die Geschenke alle einzupacken .... und siehe da wieder mal ist Geschenkpapier alle. Wobei ich dieses Jahr extra noch mehr Rollen gekauft habe mit dem Gedanken "wird ja nicht schlecht .... kann man ja nächstes Jahr wieder benutzen"

Man.....


Wie macht ihr das eigentlich, jedes Kind ein Geschenkpapier Motiv/Farbe oder Gemischt? Oder schreibt ihr überall die Namen dran damit ihr noch wisst wem was gehört?

Beitrag von freyjasmami 21.12.09 - 09:41 Uhr

Ich versuche, das jeder eine eigene Sorte hat.
Klappt recht gut, habe Junge und Mädchen ;-)

LG, Linda

Beitrag von mvtue 21.12.09 - 09:47 Uhr

hallo!

ich schreibe überall die namen drauf, allerdings hat jeder bei der bescherung seinen eigenen "haufen". die geschenke für jeden stehen zusammen, abstand, nächster haufen.

papier nehm ich immer, was da ist. ich hab von der ikea eine rolle rotes papier von letztem jahr noch, hab da mal 5 rollen mitgenommen und einfaches rot kann man immer verwenden.

aber wenn du jetzt von anderem papier noch was hast, dann schreib doch auch namen drauf oder mach dann bei der bescherung so haufen..

lg

Beitrag von kleines-sternchen 21.12.09 - 10:38 Uhr

Ich hab noch sooo viel geschenkpapier.
Vor zwei Jahren hab ich mal nen schwung gekauft und das wird dieses Jahr auch nicht alle. Das sind 10m Rollen :-D
Ich hab nur ein Kind deshalb brauch ich nichts zu beschriften.
Die Geschenke für Eltern; Oma,Opa und Nichten, Tanten, Onkels beschrifte ich aber. Sonst würd ich da auch nicht mehr durchblicken.

Wenn du keine Anhänger mehr hast kannst du die Namen doch auch einfach so draufschreiben oder du malst nen kleinen Tannebaum auf grünes Tonpapier und machst oben mit dem Locher ein Loch rein ...fertig.

Aber ich denke dir fällt bestimmt was ein ;-)

LG kleines sternchen

Beitrag von jujo79 21.12.09 - 11:01 Uhr

Hallo!
bei mir ist es immer andersrum: ich habe Unmengen über. Dabei denke ich jedes Jahr, dass ich nicht so viel kaufen soll, und mache das dann auch gar nicht. Jetzt habe ich hier soooo viele Reste, die ich dann im nächsten Jahr wieder nicht aufbrauchen werde, weil ich es doof finde, jedes Geschenk in anderes Papier zu packen.
Grüße JUJO

Beitrag von babsi1785 21.12.09 - 12:04 Uhr

Na dann komme ich mal schnell bei dir vorbei ;-)

Beitrag von 24hmama 21.12.09 - 12:09 Uhr

hi

Sind ja noch ein paar Tage ;-)

Also ich habe mit den Geschenken im Oktober angefangen und ich packe eigentlich immer gleich ein.
Denn falls es jemand sieht- besser eingepackt als was es ist....
Und so ist es nicht tragisch wenn die "Rolle" leer wird.
ICh habe viele verschiedene und habe 2 mal welche nachgekauft #schwitz

Daniel 3 hat bei seinen Sachen das GEschenkspapier von "Cars"
Dann habe ich noch ein "kindliches" für andere Kinder und für das Geschenk fürs Baby.
Und dann 3 für "Erwachsene".
1 ganz schlichtes, 1 mit Motiven und eines mit Sternen.

Da wechsle ich immer ab ;-)

lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-5#schwitz

Beitrag von lollylolly 21.12.09 - 12:42 Uhr

ich habe 4 rollen gekauft á 5 meter glaube.

4 verschiedene rollen.

ich packe alle geschenke verschieden ein. also schön bunt gemischt ;-)

bei jedem geschenk klebe ich unten einen kleinen zettel dran mit Namen drauf sonst würde ich nicht mehr durchblicken bzw. hätte auch keine lust da den überblick zu behaten.

Beitrag von h-m 21.12.09 - 13:22 Uhr

Ich mische immer, damit es schön bunt unterm Baum wird! Habe "nur" ein Kind. Die Geschenke für die Verwandten werden beschriftet, entweder mit Anhängern oder Aufklebern oder einfach mit schwarzem Filzstift direkt auf's Geschenkpapier.