Utro kann einen auch verrückt machen, wann testen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tatzi76 21.12.09 - 09:55 Uhr

HI Mädels,

Utro hin und her, es ist bestimmt hilfreich, da aber meine Zyklen nicht sehr regelmäßig sind, weiss ich nicht wann ich nen SST machen soll. #augen. Ich glaube zwar nicht, dass es geklappt hat, aber dann möchte ich Utro auch absetzen, damit der NMT sich noch weiter rauszögert.

Was meint ihr??


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=465590&user_id=827506

Danke und lg aus dem verregneten Portugal tatzi76

Beitrag von bobri 21.12.09 - 10:09 Uhr

Hi, du kannst testen ES+14, egal wie lange dein Zyklus ist, wenn es Negative dann Utro absetzen.

Beitrag von tatzi76 21.12.09 - 10:16 Uhr

Danke Dir für Deine Meinung, werde mir einen heute kaufen, findest du, dass mein ZB überhaupt nach ES aussieht...??

lg

Beitrag von bobri 21.12.09 - 10:27 Uhr

Ja ich denke, die war am 06.12. Hat dein Artz kein Zyklusmonitoring gemacht?