Übungswehen oder Blähungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fr.mahlzahn 21.12.09 - 10:08 Uhr

Sorry keine so angenehme frage, aber mach mir total sorgen, habe immer das gefühl das mein Bauch hart wird vor allem im Bereich der Gebärmutter, manchmal auch komplett.
Wenn ich im Bett auf dem Rückenliege merk ich es am meisten. Habe dann auch leichte Rückenschmerzen. Man soll ja eh nicht die ganze ZEit auf dem Rücken liegen, ich weiß.
Mein Mann meinte heute, da ich auch das Gefühl hab, das ich Blähungen hab und mal aufs Klo müsste (aber nicht kann Sorry#hicks) vielleicht sein könnte das die kleine dann auf den Darmschlingen liegt? Was meint Ihr?

Auf dem CTG war nie was zu sehen und auch der Muttermund ist hart und zu.

Kennt jemand das


Sorry mach mir halt immer viel zu viele sorgen:-[

Caro SSW 23 seit gestern

Beitrag von esk 21.12.09 - 10:13 Uhr

naja, so richtig sehen kann das aus der ferne keiner, aber ehrlich: bei mir kommt das oft vom darm. der wird ja nun ordentlich gequetscht, und jeder pups und jede darmbewegung können weh tun.
davon abgesehen sind gebärmutter und darm ja rein von der örtlivhkeit sehr nah, so dass darmbewegungen durchaus auch mal wehen auslösen können.

übungswehen kann man auf dem ctg aber glaube gar nicht so sehen, die machen ja auch nichts, das wär also auch völlig in ordnung, wenn es welche wären.

keine sorge, alles gut!

lg, esk