Problem: I-net verliebtheit

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von **weiss nicht weiter** 21.12.09 - 11:10 Uhr

Hallo,

habe im Internet einen Mann kennengelernt und mich in Ihn mehr oder weniger verliebt.

Nachts Träume ich von Ihm kann es kaum erwarten eine Nachricht von IHm zu bekommen und mein Herz rasst.

Will mich mit Ihm treffen. Hab ich Ihm auch geschrieben. Doch bis jetzt keine antwort.. aber der Tag hat ja erst angefangen.

Doch....

Ich bin verheiratet und lebe mit meinem Mann seit 12 Jahren zusammen und haben 2 süsse Kinder.

Mein Mann nimmt alles als selbstverständlich hin, das ich denn Haushalt mache Kinder erziehe und mich nur um alles kümmere.

Abends wenn er von der Arbeit nach Hause kommt sitzt er nur am PC und spielt irgendwelche Spiele ohne chat.
UNd ich??? Sitze vor dem Fernsehr und wenn ich mich unterhalten will kommt nur"Warte kurz mach nur das Level schnell fertig" "Kann gerade nicht muss erst einen Speicherplatz finden" usw...

Freunde hab ich keine, zumindest nicht solche mit dennen man reden kann.

Ich weiss nicht mehr weiter.

Soll ich die "Rolle" als liebende Hausfrau, Mutter und Ehefrau weiter spielen? Bin so unglücklich dabei.

Was soll ich nur machen?

Der Mann im I-net hört sich sich vertraut an und hat verständniss mit meiner situation. Er will mir auch helfen. Nur wie? Keine Ahnung.

Frage:
Was könnt Ihr mir Raten?

Sorry ist ein bischen länger geworden als geplant.

Grüße **weiss nicht weiter**

Beitrag von na ja 21.12.09 - 11:23 Uhr

der mann will dir helfen, aber wie?
das frag ich mich auch, den haushalt wird er dir wohl nicht machen wollen.

sag deinem mann doch einfach, wie es um dich steht. daß dir die rolle, die du spielst, nicht mehr gefällt.

du sollst nicht unglücklich sein, aber in einen mann verlieben, den du nicht mal kennst, finde ich schon sehr fragwürdig.

Beitrag von lichtchen67 21.12.09 - 11:24 Uhr

Raten? Nicht in eine Traumwelt aus dem Internet flüchten und "Rettung" von einem Mann erwarten, den Du gar nicht kennst und noch nie gesehen hast.

lichtchen

Beitrag von netzkabel 21.12.09 - 11:32 Uhr

du kennst den mann nur aus dem internet und bist schon fast verliebt?

vielleicht solltest du mal mit deinem mann reden und an der beziehung arbeiten? sowas macht eine partnerschaft auch mit aus und nicht bei problemen einfach wegrennen...

davon ab würde ich mir von keinen fremden helfen lassen wollen...man weiß nie WER auf der anderen seite sitzt #gruebel

Beitrag von frau.mecker 21.12.09 - 13:21 Uhr

Und wie lange denkst du hat der andere Mann Verständnis für dich??

Du steigst mit ihm ins Bett und dann isser weg!

Wenn du denkst dein Leben ist es so nicht mehr wert gelebt zu werden, dann beende deine Ehe, zieh aus und bau dir das Leben auf, das du gern hättest.

Aber bitte ohne einen Mann und vorallem ohne einen im Inet.

mfg