Hautpilz?????

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von marie609 21.12.09 - 11:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Tochter fast 3 hat an den Händen einen Ausschlag Kreisrund und gerötet, sind mehr solche stellen vorhanden ungefähr 5cent Stück groß, sie kratzt sich allerdings nicht und es tut ihr auch so nicht weh, fieber hat sie auch keines dazu!
Hautpilz müsste doch jucken oder? Wir haben heute noch einen Termin beim Kinderarzt, wollte nur vorher schon wissen ob jemand das evtl. schon mal hatte und was es dann war? Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen dass es ein Hautpilz ist weil sie sich ja dann ständig kratzen müsste tut sie aber gar nicht und weh tuts ihr auch nicht???????

Lg, Marie

Beitrag von swety.k 21.12.09 - 11:39 Uhr

Hallo Marie,

nein, Hautpilz juckt nicht immer. Mein Mann hatte auch mal einen, der sah so aus, wie Du beschrieben hast. Gejuckt hat es bei ihm gar nicht.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von marie609 21.12.09 - 11:42 Uhr

Ahhh gut ich vermute schon dass es Hautpilz ist aber die schreiben überall das Juckt und ist hoch ansteckend es hat aber niemand von uns bekommen auch im Kindergarten sonst keiner und sie selber ja auch nur an den Händen?

Lg, Marie

Beitrag von swety.k 21.12.09 - 11:45 Uhr

Na ja, es gibt bestimmt viele verschiedene Arten von Pilzen. Der, den mein Mann hatte, sollte auch ansteckend sein, aber ich hab nix bekommen.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von marie609 21.12.09 - 12:12 Uhr

Ja denke ich auch! :-)

Danke für die schnelle Antwort

Lg, Marie

Beitrag von romj 21.12.09 - 19:34 Uhr

Hallo Marie,

hat Deine Tochter vielleicht ein Meerschweinchen oder einen Hasen oder so? Oftmals bekommen Kinder so einen Pilz von einem "Kuschel"-haustier. Klingt schon nach Pilz find ich.
Geht am besten mal zum Hautarzt.

LG & gute Besserung!

Beitrag von marie609 22.12.09 - 17:16 Uhr

Nein wir haben überhaupt kein Haustier! :-)
Deswegen wundert mich die Diagnose "Katzen-Pilz"#kratz kann nur von dem Hund meiner Mutter also ihrer Oma sein wenns sowas ist weil wir nirgends waren wo irgendwie Tiere waren, aber gut genaueres wissen wir ja erst in zwei Wochen! #zitter!
Kann jetzt nur hoffen das die Pilzcreme die er uns verschrieben hat anschlägt und das weggeht! :-)

Lg, Marie

Beitrag von br0211 21.12.09 - 22:59 Uhr

Hallo Marie,

das kommt mir sehr bekannt vor,meine Große hatte sowas vor Jaaaaahren auch mal.:-) Hat auch nicht gejuckt,bloß kreisrunder Ausschlag. Mein Hautarzt hat nur einen kurzen Blick darauf geworden und sagte..."Ganz klar,das ist ein "Katzen-Pilz"!.#schock..#kratz.Hab ich vorher auch noch nie gehört,zumal wir gar keine Katze hatten oder haben. Sie war aber bei einer Freundin,die Katzen hatten und hat sich das wohl da eingefangen. War aber gar nicht schlimm,mit Medis war das ganz schnell wieder weg.:-)

Erzähl doch mal bitte,was der Hautarzt sagt.:-)

Gute Besserung an Deine Maus und liebe Grüße

Michi

Beitrag von marie609 22.12.09 - 16:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Also waren gestern nochmal erst beim Kinderarzt der uns dann eine Überweisung für den Hautarzt gegeben hat, so bei mir der gleich fall wie bei dir "Katzen-Pilz" lautet die erste Vermutung! Genaueres erfahre ich erst in zwei Wochen weils die Haut da abgeschabt haben und in so einen Keimboden rein, dauert zwei Wochen bis wir wissen was es ist! Wir haben auch keine Katze aber die Oma hat einen Hund! #kratz der Arzt sagte das es nur Katzen Pilz heisst und das erste mal bei einem Hund festgestellt worden ist#klatsch!

Annika wird jetzt mit eine Pilzcreme behandelt, hoffentlich gehts jetzt endlich mal weg! ;-)
Danke für die Antworten!

Lg, und Frohe WEihnachten Marie