@ Märzis: Habt ihr schon Übungswehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stelo79 21.12.09 - 12:47 Uhr

Und wenn ja.... wie fühlen sie sich an....???

Ich spüre nämlich irgendwie gar nichts....

LG Stelo

Beitrag von littlemama 21.12.09 - 12:54 Uhr

hallo....

ich hab auch keine #kratz oder merke sie nich.....
bin heute genau 29ssw.....
würd mich auch mal interessieren wie sie sich anfühlen....
bei meiner ersten ss habe ich sie auch nich gespürt.. dustin kam per KS in der 38ssw


lg littlemama 29ssw

Beitrag von stelo79 21.12.09 - 12:57 Uhr

Meine Hebamme meinte, ich hätte auf jeden Fall schon welche, aber spüre eben nichts. Bin morgen mal aufs CTG gespannt...

Aber wenn Du das schon einmal ohne Übungswehen "erlebt" hast, bin ich ja beruhigt...

LG Stelo

Beitrag von baby.2010 21.12.09 - 12:57 Uhr

ja,in meinen 5 vorherigen SSen hatte ich auch gaaaaaaaaar nix spürbares

nicht mal geburtswehen bekommen,erst bei einleitung bei denletzten 3#aerger

aber diesmal alles.looooooool

Beitrag von wunschmama83 21.12.09 - 12:55 Uhr

Hallo Stelo!

Ich hatte in meiner ersten SS keine Übungswehen. Das was ich dachte es seien Übungswehen waren Geburtswehen #schein
Naja, 4 Wochen vor ET kann man das schonmal verwechseln. hihi.

Diesmal hab ich auch noch garnichts. Ich weiß nichtmal wie sich die anfühlen.


lg!
Wunschi mit Louis, eineinhalb und Minibabyboy im Bauch, 30SSW

Beitrag von baby.2010 21.12.09 - 12:56 Uhr

hi,ja,habe ich ,schon ein paar wochen lang.sie werden bei mir von woche zu woche mehr schmerzhaft#schwitzhaben sich bis vor 2 wochen beim FAtermin aber nicht auf den MM ausgewirkt.
morgen sieht die hebamme wieder nach.

es zieht dann ziemlich im rücken, der bauch etwas hart bei mir (bin mopsig!!) und mensschmerzen dabei auch.mithin ein blödes drücken unten, das ist wegen dem beckenboden. muss schon etwas verathmen,aber geht ;-)

LG sandra morgen 28.ssw#freu

Beitrag von blume19802003 21.12.09 - 13:05 Uhr

hallo,
ja habe ich öfter mal. Der Bauch pumpt sich dann auf und es spannt und dann gehts wieder zurück. Übungswehen tun aber nicht weh, es spannt nur unangenehm.

lg :-)

Beitrag von babyschnucki23 21.12.09 - 13:12 Uhr

Hallo !!!!!!

Ich habe schon heftigste Wehen.. Im Rücken udn im Bauch mit Druck nach unten..Gott sei dank ohne auswirkung auf den MM..

Muß am 24.12 nochmal in die Hebammenpraxis zum CTG messen.. Habe das nur abends wenn ich mich erhole von dem Tag...

Hoffe das es so weitergeht und ich nicht noch liegen muß bis zum schluß.. bzw das sie auf den MM gehen..

LG schnucki und allen noch eine schöne Weihnachtszeit....

Beitrag von blume19802003 21.12.09 - 13:41 Uhr

Hallo,
muss jetzt mal was fragen. Es hört sich hier so an, als ob die Übungswehen wehtun, ich dachte das ist nicht so, also nur, dass der Bauch zwar spannt und sich so aufbläst, weil das ist bei mir so, mir tut aber sonst nichts weh???

lg :-)

Beitrag von polly376 21.12.09 - 14:33 Uhr

Ich habe seit ca. 2 Wochen Übungswehen. Meistens abends oder wenn ich am Tag zuviel gelaufen bin bzw. mich zu sehr angestrengt habe.

Der Bauch wird hierbei prlötzlich ganz fest und hart und nach ein,zwei Minuten ist es wie immer. Es tut gar nicht weh.

LG

Beitrag von bella32 21.12.09 - 15:24 Uhr

Hallo
Habe seit ca. 1 Woche Übungswehen glaub ich.
Mein Bauch wird dann ganz hart und prall,aber weh tut es nicht wirklich. Merke auch manchmal wie sich Gebärmutter zusammenzieht, ähnlich wie bei Menstruation. Geht nach kurzer zeit wieder weg.
Habe es vorallem abends und wenn ich mich anstrenge.

LG
bella32 (28.SSW)