Wer hat Erfahrung mit Bachblütentherapie?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von josy.mausi 21.12.09 - 12:51 Uhr



Ist es Hokuspokus oder hat es Euch wirklich geholfen?

#danke für Eure Antworten

Beitrag von claudiab80 21.12.09 - 13:28 Uhr

Es hilft #ole

Such dir jedoch jemanden, der sich damit auskennt.
Selbstbehandlung bringt da null.

Claudia

Beitrag von geyerwalli 21.12.09 - 13:54 Uhr

Bei mir hats auch geholfen. Ohne, dass ich daran geglaubt habe...

Beitrag von maylin84 21.12.09 - 19:56 Uhr

Ich war bei einer Heilpraktikerin; weil ich mich immer nur müde und ausgelaugt fühlte..

sie hat mir Bachblüten verschrieben und ich hatte damit die schlimmsten Depressionen seit Jahren! Sie hat mir meine letzte Kraft genommen; zumindest fühlte es sich so an! Man sagt die Beschwerden werden erst schlimmer bevor sie besser werden..aber ich habs nicht ausgehalten und musste sie wieder absetzten..es wurde dann ganz langsam besser...

Nie wieder!!!