Morgen erster FA Termin,habe so angst,und in welcher Woche bin ich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fifi85 21.12.09 - 12:56 Uhr

Hallo

Hatte meine letsten tage am 2.Nov.

Stimmt das,dass ich nun 7+1 bin?

Habe morgen den ersten Termin.
Kanns kaum erwarten und doch habe ich sehr angst dass was nicht ok ist:-(

Grüssli

Beitrag von melinda-10 21.12.09 - 13:03 Uhr

Du bist heute 7+0. Also in der achten ssw.

Ich wünsch dir viel #klee für deinen Termin morgen! Ich hatte ihm am letzten Freitag bei 6+3. War schön, konnte meinen kleinen Krümel sogar schon pulsieren sehen

Liebe Grüße
Melinda

Beitrag von fifi85 21.12.09 - 13:10 Uhr

Hallo

ja genau ich war schon bei Morgen däbin ich dan ja 7+1

Grüssli

Beitrag von romana1984 21.12.09 - 13:18 Uhr

Hallo,

wir sind genau gleich. Ist echt witzig und wir haben morgen auch denn ersten Termin?

Wie gehts dir bis jetzt?

Beitrag von fifi85 21.12.09 - 13:22 Uhr

Hallo

Mir gehts gut.Bis auf die Sorgen

Habe immer hunger.übel war mir nur am Anfang kurz.
Kommt vielleicht noch.

Dann hab ich ab und zu brennen im Unterleib oder auch ziehen.

Und mein Busen ist grösser und empfintlicher.

Und bei dir?

Bei mir ist es das 2.
Irgendwi hab ich schon ein rechtes Blähbeuchlein.
Kanns kaum verstecken,aber möchte es noch nicht sagen.

Habt ihrs schon gesagt?

grüssli

Beitrag von romana1984 21.12.09 - 13:39 Uhr

Also mein Mann sagt das mein Busen schon größer wird. Ich hab ab und zu ein wenig Bauchweh. Meine Brustwarzen tun teilweise ein wenig weh.
Und ich hab furchtbar unreine Haut, die ich nie hatte.
Und seit 1 Woche ist mir am Vormittag immer wieder schlecht, aber nicht schlimm!

Wir haben es den engsten Freunden und natürlich der Familie erzählt. Und meinen Chef hab ich es gesagt. Weil wir grad Inventur hatten, und das mit schwere Sachen heben zusammen hängt. Drum hab ich es ihnen gesagt!

Beitrag von romana1984 21.12.09 - 13:40 Uhr

Welche Sorgen hast du?

Beitrag von fifi85 21.12.09 - 13:42 Uhr




Dass es nur eine Eileiterschwangerschaft ist oder das Herz nicht schlägt oder ich das Baby noch verliere.

Haben fast 2 Jahre gebraucht um schwanger zu werden.

Beitrag von romana1984 21.12.09 - 13:44 Uhr

Nur positiv denken! Wirst sehen morgen werden wir ganz glücklich sein. Wenn uns der Arzt bestätigt das es unseren Würmchen da drinnen gut geht.

Hab auch manchmal sorgen, wegen verlieren oder sonst was. Aber ich denk immer positiv!

Ja klar ihr habt doch schon länger gearbeitet als wir.

Aber das wird schon!