mumu abtasten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pama86 21.12.09 - 13:08 Uhr

hallo ihr alle,

ich wollte gestern abend zum ersten mal meinen mumu abtasten, aber ich verstehe das nicht. für mich fühlt sich da einfach alles weich und nass an#hicks.
ich weiß auch gar nicht wo ich da genau hin muss#kratz
uiuiui da habe ich in bio wohl damals nicht so aufgepasst;-) aber das wichtigste mit den bienchen und blümchen habe ich behalten:-D

Beitrag von estrella77 21.12.09 - 13:28 Uhr

Hallo, schau mal bei Winnirixi.de, da ist alles sehr gut beschrieben. Manchmal merkt man den Mumu nicht, meist um den ES herum, da steht er hoch und ist weich. Vielleicht bist du gerade in der fruchtbaren Zeit.

Und Mumu tasten braucht ein wenig Übung. Wenn du es über längere Zeit immer etwa um die selbe Zeit (am Besten am Abend) machst, wirst du bald Unterschiede bemerken.

Viel Glück

Beitrag von pama86 21.12.09 - 14:38 Uhr

ok danke, na dann schaue ich die tage mal weiter.