Sisi ZDF

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von puzzelchen 21.12.09 - 13:08 Uhr

Huhu
Hat denn keiner gestern die zweite Folge von SISI geschaut?
Also ich finde, man hätte das ganze Leben von Sisi zeigen können und nicht aufhören, nachdem sie zur Königin von Ungarn gekrönt wurde....
Gruss Puzzelchen

Beitrag von bokatis 21.12.09 - 13:14 Uhr

Das war ja die Neuverfilmung dieses Elisabeth-Romans, auf dem auch die Sissi-Filme mit Romy basierten. Deshalb kamen einem viele Szenen und Dialoge auch bekannt vor! War also NIX NEUES in dem Sinne (bei Romy wurde nur einiges ausgelassen).

Grüße
K.

Beitrag von pilgerin 21.12.09 - 13:14 Uhr

Hallo,

habe mal reingezappt, finde aber das original mit Romy Schneider besser.

#huepf Freue mich schon auf den 23.12 20.15 Uhr.

Beitrag von puzzelchen 21.12.09 - 13:38 Uhr

Huhu
die Schauspielerin in Sisi kam aber eher hin in Sachen Ähnlichkeit mit der richtigen Kaiserin. Hatte die Wachsfigur in Wien gesehen...
Gruss

Beitrag von dornpunzel 21.12.09 - 14:43 Uhr

Hallo,

finde ich auch. Ich hab beide Teile gesehen, aber wirklich 'berührt' haben sie mich nicht. Es ist wie so oft bei Neuverfilmungen, ihnen fehlt der Charme der Originale.
Schmerzlich vermißt habe ich übrigens meinen Böckl. #schmoll

Gruß,
Dornpunzel

Beitrag von bokatis 21.12.09 - 15:06 Uhr

Der kommt anscheinend im Roman nicht vor :-( . Hat der Marischka damals in den 50ern glaube ich als komödiantes Element eingeführt....

Beitrag von dornpunzel 21.12.09 - 16:53 Uhr

An den Roman kann ich mich gar nicht so gut erinnern. #schein
Aber wenn das nur ein Schachzug von Marischka war, war es ein genialer, finde ich zumindest.

Ich werde mir auf jeden Fall am Mittwoch den 'richtigen' Film ansehen und wieder vor mich hinschluchzen, auch wenn ich jede Rolle inzwischen mitsprechen kann. :-D

Beitrag von mausele29 21.12.09 - 16:23 Uhr

Hab beide Teile angeschaut, bin ja bekennender Sisi-Fan!

Hat mich nicht so vom Hocker gerissen.... Ich fand die Schauspielerin zwar sehr nah dran am Aussehen der echten Sisi, die Schauspielerei der Darstellerin fand ich aber bei manchen Szenen ganz schlecht.

Immer noch am besten die Original Filme mit der unschlagbaren Romy.

Beitrag von vreni5 21.12.09 - 17:00 Uhr

Hi!

Ich war auch enttäuscht, dass es da schon aufgehört hat. Endlich mal ein Film, der nah an der historischen Vorlage ist (wenn auch immernoch einige Dinge geschönt waren).
Mal sehen, vielleicht kommt ja noch irgendwann Teil 3;-)

LG

Vreni

Beitrag von brianna123 21.12.09 - 19:12 Uhr

Hallo!

Ich habe den Film auch geschaut und er hat mir sehr gut gefallen.

Ich bin schon seit meinem 12. Lebensjahr total am Leben der Kaiserin Sisi interessiert und habe schon unzählige Bücher verschlungen. Deshalb war ich auf den Film sehr neugierig. Ich könnte mir vorstellen, dass die echte Sisi ähnlich anmutig war wie die Schauspielerin. Auf einigen Fotos hält sie den Kopf auch immer leicht schräg.



LG

Sabrina


P. S. Falls es einen interessiert: der kleine Rudolf, Sisi`s Sohn hat sich im echten Leben im Alter von 30 Jahren erschossen. Sehr tragisch...

Beitrag von schwalbenvogel 21.12.09 - 19:40 Uhr

hallo sabrina,

ich habe mir letzte woche das buch "elisabeth" bestellt und freue mich schon auf diese leselektüre :-) bin ja echt gespannt darauf.
ich mag die sissi filme. die neuverfilmung fand ich auch gut #cool mal ein biserl sex und küsschen dabei #schein#freu#cool bei den romy schneidern filmen ist halt alles verschönert worden. aber die realität war ja ganz anderst #schock

wie der rudolf hat sich erschossen? warum das denn??


liebe grüße tanja

Beitrag von seni81 21.12.09 - 21:11 Uhr

Hi,

echt jetzt erschossen?

Ich habe gestern gelesen, er hat mit seiner Geliebten Selbstmord begannen?#kratz



LG Seni

Beitrag von emeri 21.12.09 - 21:27 Uhr

hey,

naja, man kann sich ja auch per erschießen das leben nehmen... ;-)

die genauen umstände sind sehr mysteriös und wirklich genaues weiß man nicht. jedenfalls wurde er mit seiner geliebten tod in seiner residenz in mayerling (bei wien) aufgefunden. sisi hat ihn überlebt.

lg emeri

Beitrag von granouia 21.12.09 - 23:24 Uhr

Hallo!

Der gute Rudolf wurde doch auch schon mehrfach verfilmt.. "Kronprinz Rudolfs letzte Liebe" und "Mayerling".

Diese Schnulzen gehören zur Heulfilmkulturellen Bildung. :-D

LG
Granouia