Wie räumt ihr Playmobil-Kleinzeug auf?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anro 21.12.09 - 13:22 Uhr

Hallo...

so langsam wird das Playmobil immer mehr.

Bisher habe ich es so gemacht: Alles was mit der Polizei zu tun hat, kommt in eine Kiste, was mit Reiterhof zu tun hat in eine andere.

Jetzt ist es aber so, dass dann zwar alles in Kisten drin ist, aber die ganzen extrem Kleinteile (Geldstücke, Pistole, funkgerät,....) sind in der Kiste auch nicht so leicht zu finden.

Wie macht ihr das?

LG Anr0

Beitrag von mutterschaf 21.12.09 - 13:32 Uhr

Hi!
Sowas kommt bei uns in diese Plastikeier vom Ü-Ei und wird per Edding beschriftet. Größere Teile kommen in eine durchsichtige Plastikdose mit Deckel oder in einen Gefrierbeutel.
LG,
Sandra

Beitrag von soinchen 21.12.09 - 13:37 Uhr

Hallo!

Wir haben eine große Kiste für die ganz großen Sachen (Krankenwagen, Baumhaus...), eine mittlere für mittelgroße Sachen (Männchen, Stühle...) und ne kleinere für die ganz kleinen Sachen.

Wir finden eigentlich immer alles ganz schnell.

Soinchen#sonne

Beitrag von cori0815 21.12.09 - 14:40 Uhr

Gute Idee, es gibt ja z.B. bei Ikea diese kleinen Deckelkistchen im 3er-Set, da findet man doch - wenn nur Kleinteile drin sind - sicher alles ganz schnell.

LG
cori

Beitrag von dorin13 21.12.09 - 14:17 Uhr

Hallo!!
Ich habe für die Ritter bzw für die Feuerwehr so Sortierkoffer für Schrauben im Baumarkt besorgt.
Dort kann man die kleinen Sachen gut einsortieren.

lg


Dorin

Beitrag von sasula 21.12.09 - 17:34 Uhr

HI,

wir machen es so, dass ich drei Kisten für das Playmobil habe.

Eine für Menschen
Eine für Tiere und die kleinteile Kiste. Die größeren Sachen "dürfen" stehen bleiben.

Klappt bei uns eigentlich recht gut.

Suse

Beitrag von booo 21.12.09 - 17:42 Uhr

1 große Kiste#cool

Beitrag von marlon04 21.12.09 - 22:48 Uhr

wir haben so ne pappkiste mit 4kästchen zum rausziehen die hab ich vorne beklebt mit feuerwehr, polizei, ritter und piraten und noch nen schuhkarton für die männer...
mein sohnemann nimmst aber auch sehr genau damit;-) wehe da verirrt sich mal ein ritter in ein polizeiauto#schock

Beitrag von emeliza 22.12.09 - 21:12 Uhr

Wir haben einen Ikea Trofast Schrank. Das sind die, in die man Kisten reinschieben kann. Es sind verschieden große Kisten drin und anfangs war es auch sortiert. Mittlerweile ist alles durcheinander, aber die Kinder finden es O.K. und ich muß ja nicht suchen. Ich erinnere mich aber daran, dass ich als Kind auch alles in großen Kisten hatte, die wurden dann vor dem Spielen ausgekippt und hinterher halt wieder eingeräumt. Hat mir damals gereicht und ich habe sehr viel und lange mit Playmobil gespielt.

LG Sandra