Frage zu SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani121082 21.12.09 - 13:23 Uhr

Hallöchen,
ich habe da mal so ne Frage. Auf den ganzen Seiten wo man die Entwicklung der Embryos sieht berechnen die, die 2 Wochen vor dem Eisprung mit? Oder ab der Zeugung?

Welche Woche bin ich denn nun? Letzte Mens 21.10. aber der Eisprung war so um 8.11 bis 11.11.

Ich war zwar vor zwei Wochen schon beim FA (7.12) aber der hat mir nix gesagt. Es wurde nur ein Ultraschall gemacht Fruchthöhle 2,5mm....
Was sagt ihr, welche Woche bin ich wohl?
LG#danke

Beitrag von nadi-25 21.12.09 - 13:27 Uhr

laut meinen rechnung wärst du jetzt in der 8+6 ssw....
hab gegoogelt;-)

Beitrag von mike-marie 21.12.09 - 13:28 Uhr

Man rechnet ab dem ersten Tag der letzten Mens. Du bist heute also bei 8+5 das ist ende 9.SSW

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=21&monat=10&jahr=09&ab=lt&zyklus=0

LG

Beitrag von moisi25 21.12.09 - 13:28 Uhr

Hallo...

Also eigentlich rechnet man vom 1. Tag der letzten Periode. Entsprechende ET Rechner gibts überall im Internet.
Laut Deiner letzten Mens müsstest Du in der 9.SSW (8+5) sein...

Nur wenn der Zyklus länger ist und der ES entsprechend spät, wird der ET meist innerhalb der ersten 12 SSW angepasst, anhand der Grösse des Babys.

GLG
Moisi 22.SSW#verliebt

Beitrag von yale 21.12.09 - 13:29 Uhr

was #schock bist du denn mit deinem FA zufrieden????

Hier bei Urbia gibts unter Service einen Geburtstermin und ein SS rechner da kannst du eintragen wann du deine letzte mens hattest und es zeigt dir auch an wann was passiert ist.

Beitrag von dani121082 21.12.09 - 13:35 Uhr

eigentlich war ich bis dahin zufrieden...das ist ja das was mich etwas verunsichert. Laut der Schwangerschaftsübersicht hätte ich ja auch schon die erste Vorsorgeunteruchung gehabt.... ich dachte immer da passiert so einiges(blutentnahme, Urintest, Wiegen....)
Dem war nicht so. Der sagte mir auch nicht welche Woche ich bin. Deswegen meine Frage. Ich dachte der sagt mir, ob das mit der Berechnung und der Größe alles übereinstimmt....

Beitrag von karra005 21.12.09 - 13:32 Uhr

Man geht immer vom ersten Tag der letzten Periode aus. Das der ES/ die befruchtung in der 2./3. Woche stat findet ist nur rein rechnerisch so, weil der Durchschnitt aller Frauen so ist. Deswegen sagt man auch ET+14 Tage ist ok. Also wenn das Kind erst NACH dem ET zur Welt kommt, da man ja nie wirklich sagen kann wann der Es nun wirklich war. Wenn mit NFP den ES eingrenzen kannst, oder sogar das Trefferherzchen bestimmen kannst, kannst du das bei FA auch so angeben. Soweit ich weiß.
Leider habe ich viele Frauen gehört die schwanger waren dass ihre Hebamme oder die im KH damit nichts anfangen können und oftmals total uninformiert sind und dir quasie nicht glauben das du den Zeugungszeitpunkt so exakt bestimmen konntest.

Wenn ich mich nicht verrechnet habe bist du in der 8. Woche. Wenn dein ES zw. dem 8. und 11.11 war dann bist du rein biologisch seit 3 Wochen schwanger.