Chihuahua-Zwegpinscher knurrt und makiert

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von susi1103 21.12.09 - 13:26 Uhr

Hallo

momentan hab ich das Gefühl der Stinker (1Jahr) wird immer frecher. Wenn wir nicht da sind, makiert er in der Wohnung. Ich sperr ihn daher jetzt immer im Flur ein, wenn ich mal weg muss. Ich hab letztens vergessen das Kinderzimmer zu zumachen (er darf dort generell nicht rein) da hat er auf den Teppich und auf eine Hose von meiner Kleinen gepinkelt, markiert.....

Momentan bettelt er echt viel, und beobachtet einen beim essen extrem. Jetzt fängt er doch tatsächlich an mich anzuknurren, wenn er sieht das ich esse. Das macht er nur mit mir!!! Ich schick ihn dann direkt auf seinen Platz.
Wie kann ich ihm denn diese Unart abgewöhnen.

lg

Beitrag von dore1977 21.12.09 - 15:12 Uhr

Hallo,

wie wäre es wen Du Dich bei Deiner "Terrorratte" mal grade machst damit sie weis wo der Hammer hängt. Das klingt extrem danach als hätte Fifi die Herrschaft an sich gerissen.
Dafür spricht auch das Makieren. Alles seins, ihr nix #cool

Wen mein Chi sich erdreisten würde mich anzuknurren dann würde irgendwas nach im fliegen in der Sekunde wo er knurrt.
So was erlaube ich nicht. Ich habe da viel mit einem alten Halsband oder der Klapperdose gearbeitet. Inzwischen verstaubt beides seit Jahren im Schrank. Ist also sehr wirksam. Du sollst den Hund damit auch nicht treffen sondern er soll sich erschrecken und damit soll das Verhaltensmuster unterbochen werden.

Bei Makieren habe ich erlichgesagt keine richtig gute Idee ausser einer Hundekiste wo er reinmuss wen ihr nicht da seit. Er wird wohl kaum seinen Schlafplatz vollpinkeln.
Wende Dich da am besten an einen Hundetrainer der sich mit sowas auskennt.

Bist Du sicher das er makiert? So ein kleiner Hund kann sich bei dem Wetter schnell eine Blasenentzündung zuziehen.
Könnte es vielleicht sowas sein ? Dann wäre die er alles, ihr nix Theorie natürlich hinfällig.

LG dore