ich trau mich auch mal und

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von alex5784 21.12.09 - 13:35 Uhr

verrate euch den Namen für unseren Sohnemann.

Wir haben uns entschieden ihn David Andreas zu nennen.

*wollte das mal loswerden und bin gespannt auf Eure Reaktion* Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden.

liebe Grüße
Alex

Beitrag von saturablau 21.12.09 - 13:43 Uhr

Endlich mal was normales. Find ich gut,auch wenn ich persönlich so gar nichts von Doppelnamen halte.

Aber super und alles Gute für Euch!

Beitrag von casssiopaia 21.12.09 - 14:06 Uhr

Es ist ja gar kein Doppelname, da fehlt der Bindestrich.

Mir gefällt der Name!

VG
Claudia mit Magdalena , die auch einen stillen Zweitnamen hat, nämlich den der Taufpatin #sonne

Beitrag von claudiab80 21.12.09 - 13:54 Uhr

Nicht so mein Geschmack, aber euch muss es gefallen.
Ich steh nicht so auf Doppelnamen.

Wäre unser 2. ein Junge geworden, hieße er HANNES.
Nun wird es doch ein zweites Mädchen und wird JOHANNA heißen.

Alles Gute.

Claudia

Beitrag von 24hmama 21.12.09 - 13:54 Uhr

schön #pro

Beitrag von cazie71 21.12.09 - 14:19 Uhr

Hi Alex.

Find ich super!!! Wäre ich wieder schwanger, stünde David auch auf meiner Liste. ;-)
Andreas gefällt mir auch sehr gut!

Schön, dass auch mal jemand "solide" Namen vergibt und keine Modenamen oder in Richtung "American-Touch". ;-)

Alles Gute!!

LG
cazie71

Beitrag von niki1412 21.12.09 - 14:33 Uhr

Ich mag den Namen auch!

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von emeri 21.12.09 - 14:53 Uhr

hey,

finde ich gut. david (deutsch gesprochen und nicht dääääwid) steht auch ganz oben auf unserer liste (fürs 2. dann).

bin auch freundin von stillen zweitnamen. hat mein erster zwerg, wird auch mein zweiter bekommen.

lg emeri

Beitrag von heike011279 21.12.09 - 15:41 Uhr

Hi,
find ich super. Mal nicht so abgehoben und neumodisch wie Noel, Bjarne, Leon #schwitz, usw.

Gruß
Heike

Beitrag von zaubertroll1972 21.12.09 - 20:56 Uhr

Hallo,

haut mich nicht vom Hocker :-) Aber wie Du schon sagst...die Meinungen sind verschieden *lach*

LG Z,

Beitrag von alex5784 22.12.09 - 09:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
Danke für eure vielen Meinungen.
Ja es ist ein normaler deutscher Name :-) nicht so ausgefallen.
David ist natürlich der Rufname und Andreas eher stumm,
wollten was vom Opa haben,
doch der eine heißt Heinz und der andere Josef Andreas....und da uns die ersten Rufnamen der beiden nicht so gefallen haben, weil sie uns einfach zu altbacken und nicht zeitgemäß erschienen, haben wir uns dann für den stummen Namen Andreas entschieden.

liebe Grüße

Alex

Beitrag von naomi.sarah 21.12.09 - 21:29 Uhr

David ist toll!! Wenn Andreas für euch eine Bedeutung hat find ich's ok, ansonsten nicht so schön. #schein

LG

Beitrag von aeternum 21.12.09 - 22:31 Uhr

Aloha Alex,

David ist sehr schön, ich kenne einen ganz herzigen #herzlich

Alles Liebe für euch und das Baby!

Ae mit ihrem Goldfasan Aeneas

Beitrag von 02091984 22.12.09 - 07:52 Uhr

david#pro
andreas#schock