Maxi Cosi im Winter

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von karinchen80 21.12.09 - 13:41 Uhr

Hallo!

Sagt mal, habe nur ich das Problem, dass der Maxi Cosi im Winter viel zu eng ist? Wenn mein Kleiner seine dicke Jacke anhat und noch darunter in einem Fußsack eingepackt ist, hab ich mit den Gurten gar keinen Platz mehr. Das weiteste gezogen, muss so bleiben, sonst wird es zu eng! Im Somme war es echt super. Aber für den Winter echter Müll.

Geht es noch jemanden so, der sein Kind da rein zwängen muss und es ihm leid tut, weil es sich eigentlich gar nicht mehr bewegen kann???

Liebe Grüße

Karinchen mit Moritz knapp 5 Monate, der Platzangst schiebt!

Beitrag von piepmatz306 21.12.09 - 13:43 Uhr

Im Maxi Cosi soll man keine dicken Jacken anziehen, wegen der Sicherung.

Wir decken sie nur immer ganz kuschelig zu evtl auch mit Kirschkernkissen, es gibt aber auch spezielle Fußsäcke fürs MC.

lg

Beitrag von matzzi 21.12.09 - 13:44 Uhr

Hallo

meine Kleine hat im Maxi Cosi einen Walkoverall ab, der ist relativ dünn, aber sehr warm. Zur Not kommt noch ne Decke drüber.

Anschnallen mit dicker Jacke soll man die Kleinen doch eh nicht, weil sie dann nicht mehr sicher im Sitz sind. Zumindest ist das bei den großen Sitzen so.

Ansonsten gibt es doch so Thermosäckchen für den maxi Cosi, in die man die kleinen ohne Jacke reinsetzt.

Lg matzzi

Beitrag von emmy06 21.12.09 - 13:49 Uhr

Keine dicken, womöglich noch wattierten Jacken im Auto... Weder als Kind noch als Erwachsener!
Die Sicherung durch die Gurtsysteme ist dann nicht mehr optimal.


LG

Beitrag von sunflower.1976 21.12.09 - 13:53 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist jetzt 14 Monate alt und passt noch in die Babyschale. Aber er hat nur einen dünnen Fleeceanzug oder eine dünne Feecejacke an. Damit er am Anfang der Fahrt nicht friert, lege ich ihm höchstens noch eine Decke über die Beine.
Eine dicke Jacke im Auto ist viel zu gefährlich. Der Gurtverlauf wird dadurch verändert. Das gilt ja genauso für Erwachsene. Da kommt noch dazu, dass man bei einem Unfall leichter "unter" dem Gurt durchrutscht, weil der nicht schnell genug straff wird.

LG Silvia

Beitrag von casssiopaia 21.12.09 - 14:13 Uhr

Wie die anderen schon geschrieben haben, soll man seinem Kind in einem Autositz keine dicke Jacke anziehen. Die Gurte sollen eng am Körper verlaufen, sonst kann es bei einem Unfall gefährlich werden. Das gilt genauso für uns Erwachsene.

Du schreibst was von Fußsack. Hast Du so einen speziellen für die Babyschale? Dann kannst Du Dein Kind da in den ganz normalen Klamotten plus Mütze reinsetzen. Die Gurte sind eng am Körper und das Kind hat es kuschelig warm. Wir hatten den hier:

http://www.baby-markt.de/ODENWAELDER+Schalensitz+Fusssack+Mucki+P5+sand+2010.htm

Ansonsten gibts noch tolle Einschlagdecken (http://www.amazon.de/Sterntaler-90852-Einschlagdecke-Hanno-Gr%C3%B6%C3%9Fe/dp/B0015KKOLE/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=baby&qid=1261401150&sr=8-2) oder man zieht einfach eine dünne Fleecejacke an und legt eine warme Decke drüber. Die kann man dann auch wegnehmen, wenns im Auto warm geworden ist. Überhitzen soll das Kind ja auf keinen Fall.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von mamab5 21.12.09 - 14:34 Uhr

Unser Kleiner bekommt im MaxiCosi einen Fleeceoverall an.. Der hält schön warm, und ist nicht so dick wie eine Winterjacke.

Beitrag von kiwi-kirsche 21.12.09 - 14:35 Uhr

Hallo,
bei meinem Dicken ists ja so schon ziemlich eng im Cosi, er is ziemlich groß für seine 6 Monate..

Er hat einen Fußsack drinne und obenrum hat er ne Fleecejacke an, die wärmt supi.
Man soll keine dicken Jacken anziehen wegen dem Gurt.....dann isit der Schutz nicht mehr optimal.
Ist übrigens auch bei erwachsenen so...

lg
Kiwi

Beitrag von tragemama 21.12.09 - 14:52 Uhr

Eine dicke Jacke gehört nichts ans Kind in der Schale. Gute Alternative (nutzen wir): Fleeceanzug und über (!) den Gurten einen Muckisack. Wärmer geht nicht und so sitzt alles super.

LG Andrea