Kann mir bitte jemand die Kurve erklären?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pogo24 21.12.09 - 13:46 Uhr

Hallo ihr lieben,

könnte mir bitte jmd. helfen? ich hatte/habe gestern und heute MS, spinnbaren ZS und positive ovus. die tempi ist gestern hoch gegangen heute aber wieder drastisch abgestürzt!? heißt es, ich hatte doch k. ES? trotz pos. ovus?

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=465926&user_id=548558

vielen dank!!!
lg#klee

Beitrag von carrie23 21.12.09 - 13:47 Uhr

Erstens sind deine Messzeiten zu unterschiedlich, eine Stunde auf oder ab ist ok, aber bei dir sinds über zwei.
Der Absturz kann auf einen ES hindeuten, bei vielen stürzt die Temperatur am Tag des ES ab.

Beitrag von pogo24 21.12.09 - 13:50 Uhr

Hallo,
danke für deine Antwort!
Ja ich weiß, am wochenende ist es manchmal blöd mit den Messzeiten!

LG

Beitrag von carrie23 21.12.09 - 13:52 Uhr

Wieso?
Ich stelle mir ob Wochenende oder nicht, ob Feiertag oder nicht den Wecker auf 8 Uhr.
Würde ich unter der Woche um 5 aufstehen müssen, gehe nicht arbeiten bin noch in Karenz, würde ich mir den am Wochenende auch stellen denn ich kann ja nachher weiterschlafen.
Sonst könnten die Balken falsch sein und du weist erst nicht wann dein NMT ist und dafür macht man ja so ein Zyklusblatt.
Ovus zeigen auch einen Anlauf für einen ES an, dazu muss das Ei aber nicht springen, aber die Temperatur geht nur rauf wenn der ES tatsächlich stattgefunden hat.

lg carrie

Beitrag von pogo24 21.12.09 - 13:54 Uhr

das ist mein 1.!
gut zu wissen für die zukunft, danke :-)

Beitrag von carrie23 21.12.09 - 13:56 Uhr

Ach so, na dann.
Für die Zukunft merke:
IMMER ungefähr zur gleichen Zeit messen
Am Besten vaginal oder rektal 3 minuten
Immer vor dem Aufstehen
Termometer nicht im Zyklus wechseln ( außer es geht nicht anders weils Termo den Geist aufgibt )

Dann kriegst du sicher ein richtig schönes auswertbares Blatt.

lg carrie

Beitrag von pogo24 21.12.09 - 13:58 Uhr

oh danke schön für so tolle tipps!
hoffe, dass es bald klappt!

Beitrag von dnj 21.12.09 - 13:49 Uhr

Wenn die tempi morgen wieder hoch geht schon sieht so aus als wenn das #ei Abschwung zum Sprung nimmt also ordentlich bienchen setzen :-)

Beitrag von pogo24 21.12.09 - 13:51 Uhr

Danke schön!!! dann kann ich noch hoffen #huepf

danke noch mal