werde ich versagen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von struffelchen 21.12.09 - 13:48 Uhr

Ich weiss nicht ob es an den hormonen liegt...

mit meinem mann wieder nach unerträglichen streit vertragen...

aber schaffe ich das alles??

ich glaub ich hab depressionen... #heul

ich hab angst das ich das nicht schaffe wenn das kind da ist... fühl mich von alles mißverstanden und allein gelassen... obwohl es eigentlich nicht so ist... #schmoll

zur zeit ist es schrecklich... ich komm ir vor wie ne kleine heulsuse... #heul

dabei war ich vor der ss nicht so... war immer taff und hab nie den kopf hängen lassen... und jetzt könnte ich den ganzen tag heulen... #heul

Beitrag von nana13 21.12.09 - 14:10 Uhr

Hallo,

Ja du wirst es schaffen, es ja auch normal das man angst hat und nicht weis wie es mit baby sein wird.

hatte auch angst das es nicht gut geht, ob wohl er ein absolut wunschkind war
und ich habe es geschaft obwohl er nicht gerade einfach war.

besprich mal das mit deiner ärztin oder hebamme.
evt kanst du dir auch hilfe von ausen hollen wen dein krümelchen da ist.

ich habe mich an die mütter-väterberatung gewand.
da konnte ich jeden tag anrufen. wusste das sie auch bei mir vorbeikommen wen es nötig wäre.

aber mir haben nur schon die beratung geholfen.
sie wiegen und messen die kleinen und schauen ob sie altersgerecht entwicklt sind.
geben altäglich tipps.
rund ums baby, partnerschaft.
und wen es nötig ist geben sie adressen von hilfswerke, ärzte ect.

ich denke weil es dir zurzeit nicht sehr gut geht mache noch diese woche einen termin mit der hebame oder dem arzt aus. und bespreche deine ängste und sage wie es dir geht, das sie dir schnell tipps geben könne dich beruhigen und hilfe anbieten können.

lg nana

Beitrag von tills-mami 21.12.09 - 14:12 Uhr

Komm ich nehm dich mal auf den Arm #liebdrueck
Das sind die Hormone. Du musst mit der ganzen Situation erstmal fertig werden.

Du hast deinen Körper im Moment nicht für dich.
Du hast Stimmungsschwankungen - stimmts ;-)
Du fühlst dich wie - verdammt es gibt kein Kotzurbinchen!!!

Aber das gibt sich. Versprochen!
Meine beste Freundin ist ne echt gestandene Frau. Die hat schon so viel mitgemacht in ihrem Leben. Als sie das erste mal schwanger war und wir haben telefoniert und die Merci Werbung kam im Fernseh war alles vorbei. Alle Dämme gebrochen. Aber so nach der hälfte der SS war sie wieder "Meine" Freundin die ich kenne.
Hab das im Moment auch ganz extrem. Die erste Zeit in der SS garnicht, aber jetzt sitz ich schon seit 4 Monaten zu Hause wegen eines Beschäftigunsverbotes... Ich komm mir vor wie Misses Wischmop! Nur noch waschen, putzen, kochen, Kind hüten... Ich war immer voll berufstätig, das schlaucht.

Und wenn es dir immer schlechter geht geh zu deinem Gyn und klär die Lage mit ihm. Depressionen auf Grund Hormonumstellungen sind garnicht so selten!

Annika

Beitrag von struffelchen 21.12.09 - 14:20 Uhr

danke...

ja, ich weiss das die situation nicht einfach ist... auch für meinen partner nicht... immerhin war es nicht gerade ein wunschkind... aber wir haben uns dafür entschieden...

eingentlich freuen wir uns auch drauf...
aber die BESCHISSENEN STIMMUNGSSCHWANKUNGEN... #heul

ich hab am samstag abend geheult weil der hund beim supertalent gewonnen hat...

IST DENN DAS NORMAL??? #schmoll

letzte woche war ich so glücklich... hab im us die ärmchen und beinchen gesehen... und jetzt geht es mir so dreckig... hoffentlich hört das bald auf... mein partner verzweifelt auch schon an mir... #schmoll

Beitrag von tills-mami 21.12.09 - 14:34 Uhr

Das vergeht, versprochen!
Auch dein Mann muß sich erstmal auf die neue Situation einstellen. Auch für die Herren der Schöpfung ist das nicht so ganz einfach, auch wenn sie es nicht wirklich zugeben würden ;-)
Lass ihm und dir Zeit!