Geschwisterwagen: TFK Twinner Twist oder Easy Walker Duo?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bukita 21.12.09 - 13:53 Uhr

Ein vorweihnachtliches Hallo:-)#snowy

Brauche mal dringend von Euch ein paar Meinungen zum TFK Twinner Twist Duo und dem Easy Walker Duo:

Wie sind Eure Erfahrungen? Waren die Sitzflächen ausreichend groß? Verarbeitung? Wie lang waren Eure Mäuse in der Wanne? Platzbedarf im Kofferraum? Wie lässt sich der Alltag beim Einkaufen bewältigen? Wer hat auch so einen geringen Altersabstand und hat den KiWA dann wie oft genutzt?

Meine Maus wird 1,5 Jahre sein, wenn unser kleiner Mann geboren wird. Da sie noch nicht viel läuft und sich noch gerne fahren lässt, sehe ich im Moment mehr Vor- als Nachteile in der Anschaffung. Also die Entscheidung zum Geschwisterwagen steht: Welchen könnt Ihr uns demnach empfehlen?

Freue mich auf Eure Meinungen/Tipps!!

Verschneite Grüße und #danke

Eure Bukita mit Stella (15 Monate) und #babyboy (28 ssw.)

Beitrag von wunschmama83 21.12.09 - 14:23 Uhr

Hallo!

Unsere beiden Söhne werden 21 Monate auseinander sein. Wir haben auch den Twinner. Allerdings das Vorgängermodell. Wie lange unser Sohn in die Wanne passt kann ich Dir garnicht sagen. Aber ich denke locker bis er sitzen kann. Größenmäßig nimmt sich die Wanne gegenüber unserer Softtragetasche von Louis Kinderwagen nicht viel.

Die Sitzfläche find ich auch super, vor allem weil ich die Rückenlehne schön hoch finde.

Nutzen tun wir ihn noch nicht - aber ich bin schon jetzt so begeistert ;-)

Mein Sohn läuft im übrigen noch nicht frei, er hat Angst loszulassen #schmoll - deswegen wollten wir auf jeden Fall einen Geschwisterwagen.


lg!

Beitrag von exzellence 21.12.09 - 14:57 Uhr

hey, zum easy walker kann ich dir jetzt nix sagen, doch zum tfk.

ich selbst fahre den tfk joggster twist.
(also ein 1-sitzer)

die wanne ist schön groß. die klein passen relativ lange rein. gut ist auch dass man die quickfix wanne beim doc oder so nur abmachen brauch und dann eben das kind weiter schlafen kann.

auch klarer vorteil, man kann sich die adapter für römer, maxi cosi etc beschaffen und dann kurz zum einkaufen das kleine mal im sitz lassen und nur schnell aufn wagen stecken.

beim buggy finde ich die riesen sitzfläche einfach nur genial.
wobei ich es als ein klein nachteil empfinde dass man den sitz mit reißverschlüssen verstellt. aber da gewöhnt man sich dran. ;-)

trotz dass der wagen so fett und protzig scheint ist er wendig und schmal. man kommt durch gänge und gassen wo andere schon längst aufgeben müssen. :-p


am besten aber fand ich, dass wir den buggy und die quick-fix-wanne extra gekauft haben.

nicht nur dass wir so einiges sparen konnten (konnte die wanne neu bei ebay sehr günstig ersteigern damals), nein, ich konnte 2 verschiedene farben wählen.

so dass ich zuerst einen schwarzen kiwa hatten und nun mit einem schlammfarbenen buggy durch die gegend düsen. #schein

also, falls du noch fragen hast, allgemein zu tfk kann ich sie dir beantworten und ich denke dass sich twinner und der 1-sitzer nicht allzuviel nehmen. ;-)

lg und viel spaß beim kiwa-kauf.

Beitrag von exzellence 21.12.09 - 15:03 Uhr

#pro achja, sehr klein zusammenfaltbar

#contra klares minus ist das man (zumindest beim 1-sitzer) sehr schlecht an den einkaufskorb kommt.


die verarbeitung empfinde ich als sehr hochwertig und sehr gut und wenn du dir die passenden wetterschutze (heist das so #kratz) besorgst so wirst du auch sehr schnell merken wie gut diese verarbeitet sind.

=> nicht so dünn, sondern fester stoff, dicke folie usw.
=> auch ein passender sonnenschutz ist erhältlich #pro

Beitrag von littleblackangel 21.12.09 - 14:58 Uhr

Hallo!

Zu deinen Fragen:

Wie sind Eure Erfahrungen? - Mit diesen beiden Wägen hab ich keine Erfahrung!
Wie lässt sich der Alltag beim Einkaufen bewältigen? - Gar kein Problem...
Wer hat auch so einen geringen Altersabstand und hat den KiWA dann wie oft genutzt? - Wir haben 13 Monate und 10 Tage Altersabstand und nutzen den einzel-KiWa sehr oft...eigentlich täglich! Wir nutzen Tuch+Wagen für den großen. Er ist nun 18 Monate jung heute! Ich würde es immer wieder so machen...und selbst wenn ich irgendwann genug davon haben sollte, dann kommt eben ein Zwillingsbuggy her, die sid wesentlich günstiger!

LG

Beitrag von gemababba 21.12.09 - 18:37 Uhr

Hallo ,

war auch begeistert von dem TFK Twinner Twist Duo und als ich dann im laden war und ihn mir angeschaut habe , dann hab ich erst gesehen wie schmal die babywanne ist und wir haben uns noch andere angeschaut und haben uns jetzt letzendlich für den Phil and Teds Twin entschieden nebeneinander.

Ist super leicht zu fahren und geht ganz klein zusammen , paßt in jeden Treppeneingang und durch jede Tür , hat nur ne Softtragetasche aber die ist breit !

Und ist auch noch echt günstig gewesen !

590€ komplett mit allem .

LG Jenny 37 SSW