Meine Schwiegermutter...

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von kajulco 21.12.09 - 13:55 Uhr

Ich bin einfach nur auf sie sauer!

Wir hatten sie zu Weihnachten eingeladen und sie hatte auch zugesagt und sie freue sich. #bla

Nun ruft mein Mann sie an und fragt, ob und wann er sie denn abholen soll. Da sagt sie ihm doch tatsächlich, sie hätte es sich anders überlegt, ob denn sich das noch nicht bis zu uns rumgesprochen hätte. Und sicher alles, weil sie ihr 40jähriges Lieblingssöhnchen nicht alleinlassen will.
Die hätte uns ja nicht mal abgesagt, wenn er nicht zufällig angerufen hätte!!! Und wir hätten dagestanden mit unserer Vorbereitung und uns gewundert, wo sie denn bleibt. Ich find es einfach anstandslos!

Ihr Weihnachtsgeschenk kriegt sie jetzt mit der Post mit ´ner netten Karte dazu.


Sorry, ich musste mir mal Luft machen.

Grüßé, Kajulco

Beitrag von saturablau 21.12.09 - 13:58 Uhr

würd ich auch so machen....bin meist auch so ein Hitzkopf ;-)#cool#rofl
Aber wir können nunmal nicht aus unserer Haut.

lg

Beitrag von urseenixe2009 21.12.09 - 14:17 Uhr

Das ist ja mal ganz nett von Ihr . Würd mich auch aufregen an deiner stelle. ja genua schick Ihr das Geschenk mit der Post .

trozdem schöne Weihnachten für Dich und Deine Lieben

gruß Christina

Beitrag von babsi1785 21.12.09 - 14:22 Uhr

Nö ich würde das nicht mit der Post schicken. Warum soll ich noch Geld dafür zahlen weil die Frau nicht kommt. Die würde das bei mir dann halt erst bekommen wenn man sich mal wieder sieht ......


Seid 6 Jahren wo ich meine SM kenne kam sie noch nie Weihnachten. Immer ja gesagt aber dann wurde am selben oder am Tag davor abgesagt wegen Depressionen oder wehwehchen ....... #bla

Dieses Jahr haben wir sie erst gar nicht mehr gefragt.

Beitrag von mvtue 21.12.09 - 14:29 Uhr

hallo!

also, ich verstehe dich sehr gut und würde das geschenk aber nicht mit der post schicken...obwohl, vielleicht ist sie dann ja nicht zuhause und hat die rennerei um an das päckchen zu kommen#rofl

aber ich sage dir: sei froh, dass du deine ruhe hast, ich habe die meinige die nächsten gefühlten 40 jahre an der backe, weil mein schwiegervater letztes jahr gestorben ist und meine schwägerin "weihnachten nur für meine familie brauche, ich vertrage den stress an weihnachten nicht!" zitat ende. und ich und meine familie????für uns wird es kein weihnachten nach unseren wünschen geben, wir müssen uns arrangieren#aerger

kopf hoch, es gibt schlimmeres als ohne #drache zu feiern!!!

glg

Beitrag von pupsy 21.12.09 - 14:42 Uhr

tröste dich. Bei nur einer Person gehts ja noch.

Zu uns wollten Schwiegereltern und 2 meiner Schwägerinnen heilig Abend kommen. Tja, unter nem ganz bescheidenen (:-[ der mich sauer macht) Vorwand kommen sie nicht.

Jetzt hab ich so viel an essen "über" das wir die kompletten Weihnachtstage davon essen müssen. Das ist ärgerlich. Da das Fleisch zusammen eingefroren ist.

Lg
NIcole die nie wieder mit Familie was plant. Zumal es nicht mal meine Idee war

Beitrag von silsil 21.12.09 - 15:30 Uhr

Hallo,

ist sicher ärgerlich, daß sie dir nicht abgesagt hat.

Aber dafür brauchst dich an Weihnachtsabend nicht nach ihren Wünschen richten und kannst es dir mit deiner Familie gemütlich machen. :-)

Meine Oma macht das jedes Jahr. Beide Töchter (eine in Salzburg, eine hier) können nicht richtig planen, weil meine Oma jedes Jahr sagt, sie feiert allein, sie will nicht weg daheim, und kurz vor Weihnachten (meist so am 20.) entscheidet sie sich dann um und will doch zu einer ihrer Töchter. #augen

Dieses Jahr will sie anscheinend wirklich daheim feiern und meine Mama soll kommen. Ich hoffe ja, daß da das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht.
Bin gespannt, wo sie dann wirklich feiert. ;-) Aber lieb haben wir unsere Oma trotzdem #liebdrueck

lg
Silvia