Endlich mal eine gute Nachricht, zumindest für die Geldtasche

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sumsifast 21.12.09 - 13:55 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich mich die letzten Tage ein bisschen schlau gemacht habe, was es nun mit dem Gentest und der Gebärmutterspiegelung auf sich hat, waren wir einmal mehr deprimiert. Wir haben bei den Test auch immer wieder die Kosten gesehen und haben uns Sorgen gemacht, wie wir das finanzieren sollen. Der Gentest kostet pro Person zwischen 800,00€ und 1000,00€. Das Geld hätten wir zwar schon noch gehabt, aber immerhin sollten auch noch Scheine für eine 3. ICSI da sein.

Nun haben wir Nachricht bekommen, dass beide Tests und die GS von der KK übernommen wird und wir somit nicht weiter berappen müssen. Die nächsten Zahlungen werden erst mit dem nächsten Versuch fällig sein. Darüber freue ich mich so sehr, dass ich es hier einfach posten musst. Es sollen schließlich auch gute Gefühle hier Platz haben.

Wünsche euch allen eine gute Weihnachtswoche, egal ob ihr ausgelassen feiert, oder Weihnachten so wie für uns ausfällt. Eine gute Zeit und liebe Grüße,
Sumsi #stern#stern

Beitrag von wildrose54 21.12.09 - 15:07 Uhr

Hallo Sumsi,

warum müsstet ihr eventuell die kosten für den gentest selbst tragen?
wir haben es auch schon hinter uns, aber warten noch auf das ergebnis, das bis zu 6 wochen dauern kann.
muss aber dazu sagen, das ich einen MA+AS hatte, und es auffälliges (material) dabei gab, deshalb zum gentiker mussten.
habe übrigens heute bei IUI+12 wieder negativ getestet, vielleicht sollte es auch so sein, obwohl ich sehr traurig darüber bin, denke ich vielleicht ist es besser auf den ergebnis vom gentest zu warten.

LG, und alles gute!!

Beitrag von sumsifast 21.12.09 - 15:57 Uhr

Hallo!

Danke für deine Antwort. Ich hatte dieses Jahr 2FG und jedesmal mit AS. Deshalb will das KIWI diesen Gentest und die GS machen. Es war nicht ganz sicher, ob wir den Test selbst bezahlen müssen. Aber das ist nun geklärt. Vielleicht ist das in Ö anders geregelt, sowie es auch bei den diversen KIWU Behandlungen manche Kostendifferenzen gibt.

Es tut mir leid, dass du einen negativen Versuch hinter dir hast. Wir hoffen jedenfalls, dass 2010 besser wird und das muss es wohl, denn schlechter kann es kaum werden.

Wünsche dir alles, alles Gute und viel Kraft in den nächsten Tagen,
Sumsi #herzlich