Ich habe ein Problem!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mum21 21.12.09 - 14:49 Uhr

Elias ist jetzt 7 Monate und fügt sich unbewusst Wunden zu!

Er kratzt und zieht so sehr an den Ohren rum das er sich die blutig kratzt!

Erst dacht ich er haben Ohrenschmerzen oder so, aber dann wäre er auch nöllig und würde Schmerzen haben! Denke ich!

Was würdet ihr da machen?
Ich kann ihm ja in dem Alter keine Fäustlinge mehr anziehen. Die würde er sich auch irgendwann abziehen!

Was kann man machen?

Oder einfach machen lassen und nur schauen das es nicht zu schlimm wird?


LG

Beitrag von kk79 21.12.09 - 14:54 Uhr

Hallo !

Ich kenne dieses Problem auch. Wenn Niclas ( 6 Monate ) müde ist aber ihm etwas nicht passt ( z.B. anziehen ) fängt es an sich zu kratzen ( meist am / im / hinterm Ohr ).
Manchmal auch im Gesicht. Er hat dann "hübsche" Kratzer im Gesicht #schock.
Keine Ahnung warum er das macht und was man dagegen tun kann...

LG Katja

Beitrag von sunflower.1976 21.12.09 - 14:56 Uhr

Hallo!

Ist das Verhalten neu?

Wenn ja, würde ich doch mal zum Arzt gehen und eine Mittelohrentzündung ausschließen lassen.
Jonas hatte neulich eine MOE (noch) ohne Fieber. Er hatte schlechter geschlafen als sonst, war aber nicht weinerlich, sondern wollte ständig auf den Arm. Vor allem hat er sich dauernd mit einer Hand in den Haaren herumgewühlt, was er sonst nicht macht, bzw. nur sehr selten wenn er müde ist.
Da ich mit meinem großen Sohn wegen Ohrenschmerzen beim Arzt war, habe ich Jonas direkt mitgenommen. Er hatte eine MOE...


LG Silvia

Beitrag von mum21 21.12.09 - 14:58 Uhr

Nein ist nicht ganz neu. Das macht er seid etwa 2 Monaten.

Aber auch nur dann wenn er müde ist oder ihm irgendwie was nicht passt oder wenn irgendwas nicht so will wie er will!


LG

Beitrag von sunflower.1976 21.12.09 - 15:12 Uhr

Ach so...
Vielleicht ist das dann einfach eine Reaktion, um "Stress" abzubauen. Aber das vergeht wieder!

Beitrag von lucie.lu 21.12.09 - 15:19 Uhr

Das macht Nick auch sehr gerne, in denen von Dir beschriebenen Situationen.

Ich schneide alle 2 Tage seine Fingernägel - und wenn er damit anfängt, dann versuche ich ihn abzulenken bzw. zum Schlafen zu bringen..

LG - Lucie

Beitrag von kiwi-kirsche 21.12.09 - 15:17 Uhr

Hallo...
Niklas macht das auch ZUUUU gerne...allerdings schön im Gesicht...
Auf den Weihnachtsfotos werden wir einen wunderschönen Kratzer diagonal auf der Nasenspitze haben....sonst ist eig. meistens am Auge oder Stirn/Backe.

Ist aber normal. Da hilft auch kein Fingernägelschneiden mehr.
Fäustlinge? Niki würde durchdrehen....geht garnicht mehr....Handschuhe hasst er ja auch wie die Pest, da kanns noch so kalt sein...

Würde, wenn es nicht besser wird, trotzdem vor den Feiertagen mal abklären lassen, ob da evtl doch was mit den Ohren ist. Sicher ist sicher.

lg
Kiwi#cool

Beitrag von mum21 21.12.09 - 15:20 Uhr

Ja ich schneide auch immer die Nägel, aber helfen tut das nichts!

Mein Kinderarzt hat zu leider! Muss gleich mal rumtelefonieren wer noch auf hat und mal schauen kann!

Das wollte ich eigentlich so oder so machen. Ist ja doch sicherer vor den Feiertagen!


LG

Beitrag von amadeus08 21.12.09 - 16:07 Uhr

hat zwar nix mit dem Thema zu tun, aber musste gerade so lachen, als ich das mit den Handschuhen gelesen habe. Meiner ist auch sieben Monate und hasst Handschuhe. Lieber blaue Hände........grummel
Aber er lässt sie eh nicht an und wenn er sie nicht runterkriegt schreit und schreit er. Die Hände dürfen auch nicht unter die Decke, auch das hasst er.......seufz. Sie haben echt ihren eigenen Kopf ;-)

Beitrag von sabrina1980 21.12.09 - 16:34 Uhr

Hallo,

wie ist denn die Haut von deinem Sohn?

Sieht es an den Stellen sehr trocken aus oder könnte es vielleicht ein Ekzem sein??? Ich frage halt nur....weil bei meinem Sohn wurde mit 3 Monaten eine Neurodermitis festgestellt und er kratzt sich auch mit vorlieb an den Ohren und am Kopf.........die Idee kam mir halt nur.....deshalb meine Frage über die Hautbeschaffenheit.

lg
Sabrina

Beitrag von nane29 21.12.09 - 16:54 Uhr

Meine Tochter hat das gemacht, wenn sie müde war, oder beim Weinen. Mein Sohn macht das jetzt genau so. Auch wenn er müde ist, oder aufgebracht.

Ich schneide einfach regelmäßig die Fingernägel.

LG Jana