Machen sie halt Aktimel mit in die Flasche..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babydollbell 21.12.09 - 14:59 Uhr

Hi.

Da unsere beiden schon seit fast 14 Tagen krank sind und es beim kleinen nicht besser wird, sondern eher schlimmer, waren wir heute zur Vertretung, da unser KiA schon Urlaub hat.

Er hat den kleinen Abgehorcht, in die Nase und die Ohren geschaut, gemeint, das er viel zu gross und zu schwer ist für sein Alter ( 4 Monate, 66cm und 8kg ) und dann gesagt, das Lunge und Bronchien frei sind und wenn überhaupt Ambroxol gegen den Schleim, mehr nicht.

Dann hörte er den Bauch ( Magen / Darm ) ab und meinte, er hätte einen leicht gereizten Magen, ich solle Ihm

AKTIMEL mit in die Flasche machen.

HALLO? Mein Sohn ist !!! 4 !!! Monate.

Manche Ärzte haben doch echt einen an der Latte, oder?

LG Nadine

Beitrag von micha.ela 21.12.09 - 15:02 Uhr

Ey wenn ich das lese, frag ich mich echt, was es nur noch für Ärzte gibt. Kann ja nicht angehen, sowas zu raten!!

Beitrag von goldengirl2009 21.12.09 - 15:03 Uhr

Tja, der gute sollte wohl mal eine Fortbildung zum Thema Kinderernährung besuchen.

Gruß

Beitrag von kiwi-kirsche 21.12.09 - 15:05 Uhr

Hallo....

oh Mann, also so mancher Herr Doktor hat echt einen an der Waffel...

Es gibt aber Bakterienkulturen (in Pulverform) in der Apo...das kann man in die Flasche machen. Hat uns unser KiA damals auch empfohlen wegen Niklas´schlimmen Koliken....Hat SUPER geholfen. Weiß allerdings nicht mehr wie es heißt....

Aber Aktimel? #rofl

lg

Beitrag von lucie.lu 21.12.09 - 15:17 Uhr

Bescheuert...

Bei uns hätte er dann wohl gesagt, dass ich das Aktimel in meine Brust reinsaugen soll, damit er es trinken kann, oder was???

Geh noch zu einem anderen Arzt, bevor die Feiertage kommen..

LG und gute Besserung!

Lucie

Beitrag von sally87 21.12.09 - 15:50 Uhr

Hallo,
du sollst Aktimel mit in die Flasche machen?Was ist das denn für ein Arzt?Mein kleiner war mit 4 Monaten 70cm und wog 8200g.

Geschockte Grüße
sally87

Beitrag von amadeus08 21.12.09 - 16:04 Uhr

hmm, schlimm so ein Kia!
Meiner wog mit 15 Wochen 8100 Gramm bei 68 cm und war nicht zu schwer laut Kia und Aktimel??? also das würd ich mich auch nicht trauen! Nee, Sachen gibts :-(

Beitrag von sweetmum1989 21.12.09 - 16:25 Uhr

Ja manche KiÄr haben den Beruf verfehlt. Die Kleine meiner Schwester hat seit Wochen husten. Sie war bei einer Vertretung u der sagte sie könnte Krupphusten haben. sie solle ihr vorsichtshalber mal nachts kordisonzäpfchen geben #klatsch
Meine Schwester hat es natürlich nicht gemacht, denn nach Krupphusten hört sich das nicht an !
Actimel geht ja auch mal gar nicht !

Beitrag von knusperfrosch 21.12.09 - 16:34 Uhr

Hallo Nadine,

ja da hast du ja nen tollen Arzt erwischt... Ach ja von wegen zu groß/ schwer. Meiner ist 3 Monate und 66cm und wiegt 7720g. Was habe ich dann????

Mach dir nix draus
LG Knusperfrosch

Beitrag von sparrow1967 21.12.09 - 17:09 Uhr

Und? Hast du ihm ne passende Antwort gegeben?

Beitrag von cami_79 21.12.09 - 17:12 Uhr

*kopfschüttel* der sollte mal dringend eine Fortbildung machen wobei Actimel (mal davon abgesehen, dass es für 4-monatige Kinder GAR nicht geeignet ist) ohnehin eher homöopatische Dosen enthält. Es gibt aber in der Apo Symbioflor-Produkte ( http://www.symbiopharm.de/produkte_symbioflor.php ) falls du dennoch sowas nutzen möchtest - die sind auch für Kinder geeignet - lass dich am Besten vom Apotheker beraten.

LG C

Beitrag von cool.girl 21.12.09 - 18:45 Uhr

#schock #schock #schock

Krass, dass Zeug bekommen nicht mal meine Jungs (4,5J & 2J.).

Und zum restl. Text glaube ich auch, dass dieser Arzt seinen Beruf eindeutiig verfehlt hat oder hat schon seit ewigkeiten keine Fortbildung mehr besucht!

LG Claudia mit #cool Leon, #cool Noel & #baby Laura