kann man in einer krabbelgruppe...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happymomi 21.12.09 - 17:27 Uhr

auch eine freundin mitnehmen,wo selber noch kein kid hat,aber schwanger ist??oder dürfen da nur mamis bzw.papis mit

Beitrag von karin3 21.12.09 - 17:34 Uhr

Hallo,

ich denke das kommt auf die Krabbelgruppe an. So pauschal kann das bestimmt niemand beantworten.

LG Karin

Beitrag von miau2 21.12.09 - 17:36 Uhr

Hi,
kommt darauf an. In unserer wäre das überhaupt kein Problem - aber das ist auch eine "offene", ohne feste Anmeldung, ohne Gebühren...

Frag doch einfach die Leitung.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von leele 21.12.09 - 17:56 Uhr

Kommt sicherlich auf die anderen Damen an.
In meiner Krabbelgruppe ist das allerdings eine "ungeschriebene" Regel, dass es um die Kinder geht, also sollten alle ungefähr im gleichen Alter sein- soll heissen, wir würden niemanden raus werfen, aber doch eben unter vier Augen besprechen, dass die KRABBELgruppe nur für Kinder mit ihren Muttis/Vatis gedacht ist.

Beitrag von samcat 21.12.09 - 18:17 Uhr

Bei uns durften nichtmal größere Geschwister mit. Allerdings "stört" eine Erwachsene vermutlich weniger...
LG

Beitrag von deenchen 21.12.09 - 19:54 Uhr

In meiner Krabbelgruppe werden auch wesentlich ältere Geschwisterkinder mitgenommen, Omas waren auch schon dabei, da geht es sehr offen zu.

Beitrag von sylviee 21.12.09 - 20:04 Uhr

Hallo,

in unsere Krabbelgruppe kommt manchmal die Uromi des einen Kindes. Frag doch einfach mal nach

LG
Sylviee