Ziehen bei PU+7 und TF+4

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von melle0981 21.12.09 - 17:46 Uhr

Ich hab seit gestern ein Ziehen um UL als wenn die Mens kommt. Allerdings nur so ein leichtes Ziehen. Als wenn jemand in meine Gebärmutter piekst.
Kann das die Einnistung sein?

Danke im voraus für eure Antworten!!

Melle

Beitrag von nigrin 21.12.09 - 18:15 Uhr

Hallo
das kann sein ja
das hatte ich auch pieksen brennen hihi
toi toi toi
ich bin SS
7+0
nach ICSI
alles gute

Beitrag von mardani 21.12.09 - 18:26 Uhr

Hi

Bei mir hat es ab TF +2 (bei TF +4 besonders doll, bin nachts aufgewacht) bis TF + 8 oder 9 gezogen....Dann war nichts mehr. Ab TF + 12 fing es wieder an...Habe aber leider ein negativ kassiert.

Es kann alles oder nichts heißen.

Ich drücke dir die Daumen.

Beitrag von molly78 21.12.09 - 20:04 Uhr

Hallo,

bei mir hat´s auch gepiekst, ich weiß gar nicht mehr wann, aber einige Tage nach TF. Jetzt bin ich schwanger.

Ich habe mir auch gedacht: das ist bestimmt die Einnistung. Ob es wirklich so war, weiß ich natürlich nicht.

Ich wünsche Dir viel Glück,

LG Molly