Wie lange kann das anhalten??? Brauche dringend Rat

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carmen.30 21.12.09 - 18:10 Uhr

Hallo,

bei meinem Kleinen 3 Monate und 9 Tage alt schiessen die Zähne in den Kiefer... Seit Freitag schreit er sich jeden Abend bis in die Nacht die Seele aus dem Leib, jetzt geht es auch schon wieder los....

Is das denn normal??? Wie lange dauert sowas denn??? Ich kann echt nich mehr, er tut mir so leid und meine Nerven liegen echt blank...

Wäre für Antworten dankbar

Carmen & Fynn

Beitrag von jacqueline-tomek 21.12.09 - 18:14 Uhr

oh jeee... der arme.

mena ist seit ungefähr 4 tagen an ihrem zweiten zahn dran und man sieht nur den grauen strich. der erste dauerte über ne woche bis er mal draußen war, aber das war ja noch nicht das ende.


schick dir viel kraft.


vlg jay

Beitrag von samcat 21.12.09 - 18:16 Uhr

Bist du sicher, dass es die Zähne sind ? Vielleicht ist er abends auch einfach überreizt. Versuch mal abends besonders viel Ruhe reinzubringen, vielleicht hilft das ja schon. (warmes Bad, sanftes Licht, kuscheln etc.)
Ansonsten probier doch mal Osanit. Das sind Kügelchen gegen das Zahnen (Homöopathisch)

LG

Beitrag von littlequeen 21.12.09 - 18:29 Uhr

Probier es mal mit zahnungsgel (gibte s unterschieldiche in der apotheke oder gekühlten beißringen, das verkürzt zwar nicht die zeit aber das leiden.

Beitrag von 28032009 21.12.09 - 18:57 Uhr

bis juliens erster zahn draußen war hat es auch ungefähr eine woche gedauert...bei ihm war es vorallem nachts sehr schlimm...versuch es doch mal mit dentinox bekommst du in jeder apotheke und eig auch in einigen supermärkten..ich finde es hilft wirklich gut....wünsche euch alles liebe und das es schnell vorbei ist :)

Beitrag von samcat 21.12.09 - 20:52 Uhr

Enthält Dentinox immer noch Alkohol ? War vor vier Jahren noch so, deswegen benutzen wir es nicht. Hat sich das geändert ? LG

Beitrag von 28032009 22.12.09 - 15:48 Uhr

also mein sohn war davon noch nicht beschwipst :D aber ich habe mal nachgesehn : dentinox besteht aus einer 1:5 mischung kamillenblüten... mit noch vielen anderen bestandteilen die schwer sind :D aber besteht nicht aus alkohol...