wird OGTT übernommen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bluetenstaub 21.12.09 - 18:26 Uhr

hallo

kurze frage wird der test übernommen wenn er bei verdacht gemacht werden soll???

wenn man ihn nur so machen lässt wird er ja nicht übernommen aber wenn der FA es anordnet dann schon???

danke lg

blütenstaub 27+2

Beitrag von kleinundrund 21.12.09 - 18:29 Uhr

hallöchen,

bei mir wurde er übernommen, weil die FÄ den angewiesen hat. Bin stark übergewichtig und von daher war ich gefährdet! War aber dann negativ.

Grüßle

Beitrag von butzmaus 21.12.09 - 18:31 Uhr

musste ihn 2 mal machen lassen und beide male wurde er übernommen ohne probleme

butzmaus

Beitrag von labellavita 21.12.09 - 18:34 Uhr

Also bei mir wurde er nicht übernommen und ich bereu es aber auch kein bisschen das ich es selber gezahlt hab.. hab nämlich insulinpflichtige SS-Diabetes..
ich weis das der Test bei der BKK und der Barmer übernommen wird, ich bin bei der AOK und da wurde er nicht übernommen!

Beitrag von vanillamilk 21.12.09 - 19:08 Uhr

Also bei mir ist der Test übernommen worden,
weil ein Verdacht auf SS Diabetes bestand (kind zu groß seit 22 SSW).
Hätte es aber auch gemacht, wenn ich es hätte selber zahlen müssen.

LG und alles Gute