38.ssw und alle 4-5min wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von das-lieschen 21.12.09 - 19:16 Uhr

Mit Druck nach unten.stand heute ist mumu geschlossen.Kind im Becken.auf CTG regelmäßig wehen.des kann doch nicht losgehen oder?hatte heut s erste mal Nadeln im Zeh.Baby bewegt sich ganz arg.

Beitrag von franzolet86 21.12.09 - 19:17 Uhr

ich hab das auch .....geh doch mal in die badewanne um zu testen, ob die wehen bleiben....gehen sie wieder weg, waren es übungswehen, bleiben sie und werden sie stärker gehts wahrscheinlich los....

lg lisa (ET -2)

Beitrag von das-lieschen 21.12.09 - 19:19 Uhr

Du ich lieg mit m i Phone in der Wanne im Moment. Geht nicht weg.kann doch nicht sein mumu war heute morgen noch zu.

Beitrag von franzolet86 21.12.09 - 19:23 Uhr

das hat nichts zu sagen, meine hebi sagte, dass es ganz schnell gehen kann mit dem mumu....fahr lieber einmal mehr ins krankenhaus als einmal zu wenig!

lg lisa

Beitrag von das-lieschen 21.12.09 - 19:26 Uhr

UVG hatte vor drei Wochen nen Fehlalarm und hab echt Angst grad.muss nur bisschen veratmen.oh Mann bin ich durcheinander:-[

Beitrag von melanie237 21.12.09 - 19:18 Uhr

also wenn du alle 4 bis 5 minuten wehen hast,dann solltest du ins Kh.
ob dermumu noch vor kurzen geschlossen war ist egal, das kann sich ganz schnell aendern.

ich wuensche dir alles Gute!!!

lgmel

Beitrag von das-lieschen 21.12.09 - 19:21 Uhr

tut aber nur leicht weh mehr ein druckschmeez

Beitrag von berry26 21.12.09 - 19:25 Uhr

Hallo,

also solange du dich noch "wohl" fühlst daheim, würde ich auch noch zuhause bleiben. Wenn es ernst wird merkst du das an der Schmerzintensität.

Das der MUMU heute früh noch zu war, hat nicht viel zu heissen. Bei echten Wehen kann sich das relativ schnell ändern aber solange die Schmerzen noch nicht ernsthaft veratmet werden müssen und du nicht extrem unruhig bist, würde ich die Zeit zuhause geniessen.

LG

Judith

Beitrag von melanie237 21.12.09 - 20:30 Uhr

Ich denek das man nicht so denken sollte.

jeder hat ein anderes schmerzempfinden. in meiner 2.ss-schaft bin ich ins kh, weil ich ein unruhiges gefuehl in mir hatte. ich wollte eigentlich nur nach dem baby sehen.also wurde ich ans CTG geschlossen und was war.ich hatte alle 5 minuten wehen bis zum anschlag, die ich nicht einmal spuerrte.
Innerhalb 5 stunden war meien maus dann daudn die schemrzen wurden innerhalb kuerzester Zeit unertraeglich.

an sich wuerde ich zumindest im Kh anrufen, wenn du jetz noch nciht gehen moechtest.

lg mel

Beitrag von berry26 21.12.09 - 20:49 Uhr

Ja siehste. Es hat doch noch 5 Stunden gedauert. Kinder werden nicht ohne richtige Schmerzen geboren. Wenn es langsam losgeht wird es auch nicht in einer Sturzgeburt enden. Ausserdem spürt man ja selbst ganz genau wann man sich besser in KH begibt. Du hast das ganze mit "Unruhe" beschrieben.

LG

Judith

Beitrag von melanie237 21.12.09 - 19:20 Uhr

oh ja,der badewannen tipp ist auch gut. Das hab ich in meienr ersten ss-schaft gemacht. als ich dan eien wehe bekam und die im wasser noch schlimmer wurden, wusst ich, es ist soweit. ich hatte jedoch damals alle 10min wehen. bei 5 minuten udn wenn sie regelmaessig sind wuerd ich ins KH fahren.

lg mel

Beitrag von crazydolphin 21.12.09 - 19:25 Uhr

du mir gehts genauso. nur hab ich noch keinen druck nach unten! und ist auch nicht so oft wie bei dir. geh liber ins kH und lass abchecken!!!