Vorspeise zum Weihnachtsmenü gesucht!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lillyfee12 21.12.09 - 19:17 Uhr

Hallo,

aufgrund einer Planänderung findet das Weihnachtsessen nun bei uns statt. Soweit ist fast alles klar, mir fehlt nur noch die Vorspeise.
Habt ihr ein paar tolle einfache Ideen, was gibt es so bei euch?
Zum Hauptgang gibt es Wild.

Danke und LG

Beitrag von miss017 22.12.09 - 06:28 Uhr

Guten Morgen,

also wir essen Heiligabend bei meinen Eltern,da gibt es Hähnchen mit Kartoffelsalat,Knödel,Sauce und Salat.

Als Vorspeise würde ich vielleicht was leichtes nehmen,einen Salat zum Beispiel oder eine Suppe?Das passt schon eher.

Schau mal hier: http://www.chefkoch.de/rs/s0t19/Vorspeise-Rezepte.html

glg Isa

Beitrag von taniasch 22.12.09 - 08:11 Uhr

Hallo

Jakobsmuscheln in safransauce #mampf#mampf

Beitrag von julie8r 22.12.09 - 14:51 Uhr

Mein absoluter Vorspeisen-Favorit: Scharfe Apfelsuppe.

Kennt keiner, ist oberlecker, einfach zuzubereiten und hat bis jetzt jeden beeindruckt.

Zutaten für 4 Personen:

2 Rote Paprikaschoten
4-6 Äpfel (Sorte nach Geschmack, nehme gerne Boskop)
4 frische Chilischoten
1 Salatgurke
3 Knoblauchzehen
Butter zum Dünsten
3/4 L Hühnerbrühe (Instant geht)
Salz / Pfeffer / Chayennepfeffer
1 Teel. Zucker
100ml Süße Sahne
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

1. Die geschälten und vom Kerngehäuse befreiten Äpfel, die Paprikaschoten, die entkernten Chilischoten und die geschälte und von den Kernen befreite Salatgurke klein würfeln und mit den zerdrückten Knoblauchzehen in Butter dünsten.

2. Mit der Brühe aufgießen, gut durchkochen lassen und mit dem Schneidestab pürieren.

3. Mit Salz, Pfeffer und Chayennepfeffer würzen, die Sahne zugießen und nochmals aufkochen lassen.
Die fertige Suppe mit Schnittlauchröllchen garnieren und heiß servieren.

TIPP: Man kann die Suppe bervor die Sahne zugegeben wird durch die flotte Lotte drehen – dies ist aber nicht zwingend notwendig.


Viel Spaß/guten Appetit.
#blume Julie