Grippewelle 2010 Schwangere Lehrerin

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von honeybeehamburg 21.12.09 - 19:20 Uhr

Hallo, ich bin Lehrerin in HH und schon seit Ende November wegen der Neuen Grippe beurlaubt, da ich im Sommer 2010 mein zweites Kind erwarte. ich habe auch ein Berufsverbot von meinem Gynäkologen bekommen.
Jetzt habe ich gehört, dass eine Kollegin an einer anderen Hamburger Schule noch den ganzen Januar beurlaubt ist, weil mit einer erneuten Grippewelkle gerechnet wird. Wer weiß etwas darüber?
Vorweihnachtliche Grüße,
Honeybee

Beitrag von nicki1820 21.12.09 - 21:33 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft aber ganz ehrlich...

gehst du nicht mehr einkaufen oder sonst irgendwie raus? Macht dein Frauenarzt Hausbesuche???

Ich frage mich ganz ehrlich warum man nicht arbeiten gehen kann als schwangere Lehrerin-hast du eine schwere Vorgeschichte?

Ist nicht böse gemeint.

nicki

Beitrag von wetterleuchten 22.12.09 - 00:56 Uhr

Mein FA meinte heute,dass es mit einer starken WElle im Januar-Februar zu rechnen ist und hat darauf bestanden, dass ich heute geimpft werde - er hat den "speziellen" Wirkstoff für schwangere. Ich vertraue ihm absolut.

Warum hat dein FA dich nicht impfen lassen und macht dir ein BV?

Beitrag von anna031977 22.12.09 - 09:44 Uhr

ich verstehe die Angst, frage mich aber ob man nicht impfen kann und ob zu Hause bleiben was hilft....

Aber ich wäre über ein BV wahrscheinlich auf froh an Deiner Stelle.

Aber wieso schreibst du in "frühes Ende". Wir wollen ja den Teufel nicht an die Wand malen.

lg

Beitrag von caffi 22.12.09 - 23:25 Uhr

Kollegin von mir gekam auch ein Beschäftigungsverbot wegen SS und ihr wurde gesagt, dass laut ???? es bis zum 16.1. gilt-vorerst...aber man rechnet damit, dass dann der 2.te Höhepunkt überstanden wäre, und es wieder rückläufig würde..... und dann könnte sie wieder hin, aber abwarten hiess es bloss...
lg caffi