darf ich mit asthma wick medinight nehmen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von diba 21.12.09 - 19:37 Uhr

mir geht es grade richtig schlecht. habe mir wahrscheinlich gestern beim schneeschüppen wieder etwas eingefangen.

ich habe asthma bronchiale. jetzt ist mein mann in die apo gefahren und wollte das wick medinight holen.

habe schnupfen,gliederschmerzen und erhöhte temp.


kennt sich jemand damit aus,ob ich es nehmen darf oder nicht?

lg diana

Beitrag von sister36 21.12.09 - 19:57 Uhr

hallo...gute besserung erst mal.

also ich habe eine 10 jährige tochter die hat auuch asthma, und sie darf das in einer krankheit nicht nehmen, weil es die bronchien von außen unnötig reizt.

ich weiß allerdings nicht wie ein erwachsener körper darauf reagiert.

also ich würde es meiner tochter allerdings im erwachsenen alter trotzdem nicht empfehlen.

lg manuela

Beitrag von diba 21.12.09 - 19:59 Uhr

ok,

ich habe grade durch googel doch etwas gefunden...ich darf es aufkeinen fall nehmen....


was darf ich denn überhaupt noch nehmen,damit etwas besser wird? die sprays helfen mir ja nicht bei hals und gliederschmerzen,geschweige gegen schnupfen:-(


ich danke dir.

Beitrag von sister36 21.12.09 - 20:04 Uhr

die normalen erkältungsmedis.. wie schnupfenspray, paracetamol.
was ich dir noch zusätzlich raten kann, ist inhalieren mit kochsalzlösung.

wenn kein inhalator da ist... schüssel heißes wasser und ein telffel normales salz rein...
kochsalzlösung kann auch als nasenspülung angewendet werden.

hoffe es geht dir bald besser..
Lg

Beitrag von diba 21.12.09 - 20:05 Uhr

ja danke,das mache ich sonst immer,nur jetzt fühle ich mich zu schlapp zum inhalieren.

na gut,dann warte ich bis die kinder schlafen und inhaliere in ruhe und gehe dann ins bettchen.


danke dir#blume

Beitrag von sister36 21.12.09 - 20:07 Uhr

schlafen ist natürlich die beste medizin..

bitte, bitte gern geschehen...:-D

Beitrag von vreni5 21.12.09 - 20:11 Uhr

Hallo!

Mit Asthma kenne ich mich zwar nicht aus, aber ich kenne ein Hausmittel, das noch besser wirkt, als wick Medinight:

Heisser Whisky mit Honig. Damit schläfst du dich richtig gesund. Hab´s nicht geglaubt, bis ich´s ausprobiert habe:
Ein wenig Wasser heiss machen einen Schuss Whisky rein und einen Löffel Honig. Vor dem Schlafengehen trinken.

LG und gute Besserung

Vreni

Beitrag von diba 21.12.09 - 20:13 Uhr

danke,

ich kenne nur grog,der hat früher aber da war das asthma noch nicht auch super geholfen.


dankeschön