bindehautentzündung ????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jessy4711 21.12.09 - 19:38 Uhr

hatte einer eurer kids das schonmal?
meiner is ja jetzt wieder erkältet seit dem we...ja er war es grad los und nun hat er es wieder
nimmt hustensaft am tag , stiller am abend und nasenspray
und heut mußten wir zum arzt und er hat ne bindehautentzündung...muß 4 tage lang 3 mal tropfen kriegen in die augen

nun weiß ich gar net wie das mit weihnachten is denn in kiga darf er jetzt ja auch nich...

muß ich morgen beim arzt nochma fragen ob er dann doch wieder raus kann...

Beitrag von dia111 21.12.09 - 19:45 Uhr

Hallole,

also ich würde ihn Zuhause lassen,weil ja Bindehautentzündung auch ansteckend ist.
Aber wie lange weiß ich jetzt nicht mehr-kann es dir also nicht mehr sagen.
Aber meine haben sich da eh nie wohl gefühlt und habe sie deswegen auch 5Tage zu Hause gelassen.

LG
Diana

und ne gute Besserung #herzlich

Beitrag von jessy4711 21.12.09 - 19:46 Uhr

in kiga darf er ja auch nich , meine ja nur wegn weihnachten wob wir dann rauskönnen da wir ja eignetlich eingeladen sind

Beitrag von dia111 21.12.09 - 19:52 Uhr

Bis dahin sind es noch zwei Tage,ich denke das beste ich es den KiAz nochmal anzurufen.
Ich denke das Bindehautentzündung 3Tage ansteckend ist,aber frag lieber noch mal nach.

Beitrag von jessy4711 21.12.09 - 19:54 Uhr

ja mach ich auch..;-)

der arzt heute sagte das er die tropfen eben 4 tage in jedemfall nehmen muß

Beitrag von littleviper 21.12.09 - 20:11 Uhr

Nabend

also meiner hatte es letzte woche Mittwoch zum 2 mal in diesem Jahr. Und es sit 24 stunden ansteckend. Also nachdem du die tropfen rein gemacht hast. Also meiner durfte am Donnerstag nicht in den Kiga aber am Freitag wieder.

LG

Beitrag von jessy4711 21.12.09 - 20:12 Uhr

hmm der arzt heute sagte nein kein kiga und die nächsten 4 tage eben tropfen...

Beitrag von littleviper 21.12.09 - 20:31 Uhr

Joa tropfen sollte meiner auch bis sonntag bekommen und salbe, die geht auch viel besser zum geben. Schön warm machen, dann lassen sie es sich gut rein machen. Und er meinte eben es sei nur 24 Std ansteckend. Aber zur sicherheit kannst du deinen ja nochmal fragen

Beitrag von sandra1610 21.12.09 - 20:12 Uhr

Hi!

Meine Tochter (3) hatte auch letzte Woche ne fette Bindehautentzündung. Da sie aber auch gleichzeitig eine Grippe erwischt hat, war sie sowieso die ganze Woche zu Hause. Wir haben Augentropfen (3x tägl.) und eine Augensalbe (abends) verwendet. Nach ca. 4 Tagen waren die Augen wieder "schön". In der Apotheke haben sie mir gesagt, dass man die Tropfen/Salbe solange geben soll, bis die Augen wieder ohne Symptome sind und dann noch 1-2 Tage weiter, damit auch ja kein Rückfall passieren kann.
Leider hat sich meine kleine Tochter (1) auch damit angesteckt, hat es aber nicht so stark erwischt zum Glück.

Ich denke aber, dass du zu Weihnachten auf alle Fälle raus kannst mit ihm. Es sind ja noch 2 Tage bis dahin, da sollte auch schon die ganz akute Phase vorbei sein. Und wirklich "gefährlich" was die Ansteckung betrifft ist sowas ja auch nur unter Kindern, weil die sich gegenseitig überall angrapschen ;-)

lg, Sandra

Beitrag von dodo0405 21.12.09 - 21:56 Uhr

Wenn das Eiter nimmer läuft, darf er wieder in den Kiga.

Aber stell dich schon mal drauf ein, dass es deine ganze Family kriegt.

Ich hätte es nie geglaubt und hab immer nur den Kopf geschüttelt als es hieß: Hochansteckend.

Tja, bis ich selbst darnieder lag.
Igitt.

Beitrag von jessy4711 22.12.09 - 09:05 Uhr

beui uns haben sie gesagt nich in kiga da sich die kids ja doch mehr ma anfassen
und für uns hände waschen is das a und o

Beitrag von sneukje 22.12.09 - 17:33 Uhr

Hallo,


wenn es eine bakterielle Ursache hat auf jeden Fall zu hause lassen, bzw wird das der Kiga auch sagen. Und öfters die Hände waschen. Ansteckend!

Wir haben das auch manchmal. Kann man leider auch nicht verhindern.

Erst letzte Woche wieder. Nur leider stellte es sich diesmal im Nachhinein als Lederhautentzündung heraus :-( Nicht ansteckend, aber eine längere Nachbehandlung.

Hat euer Kiga denn überhaupt über Weihnachten auf?!
Bei uns z.B. ist vom 24.12 bis 4.Jan quasi "Urlaub"