verkrampfte hand und was tun bitte lesen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sabrinaj 21.12.09 - 20:11 Uhr

Hallo,
Ich weiß auch nicht so recht was ich tun soll, mein Sohn hält den Stift auch sehr verkrampft und wenn ich das versuche dann hab ich das gefühl meine Finger brechen.
Er ist fast 7 Jahre und im ersten Schuljahr, es ist sehr schwer im moment an ihn ran zukommen er macht echt dicht.
Beim Elternsprechtag sagte uns die Lehrerin er brauch Ergo da er den Stift so verkrampft hält , dann sagte sie er könne nicht Links von rechts unterscheiden, er häte Wahrnehmungsstörungen, und er sei nicht nur langsam sondern sehr langsam was soll ich da nun machen .
Wir haben erst am 1.2.2010 ein Termin bekommen zum Test beim Kinderarzt ob wir die Ergo kriegen ich hoffe es so wenn es ihm hift, er leidet selber so da er es im Kopf hat aber nicht so umsetzen kann wie es will.
Mein Süßer tut mir so leid, nun ist es auch so das er in der Schule anfangt nur noch blödsinn macht und mir schon gesagt wurde das wir das im Auge behalten muß und das es so nicht weiter geht.
Ich hab nun bammel das er unter geht und wir auch die Ergo nicht kriegen weil er den Test beim Doc so inlegen wird ,das was ich gehört hab was die Testen . Bitte um Tipps und antworten.
LG Sabrina

Beitrag von mansojo 22.12.09 - 08:44 Uhr

Hallo Sabrina,

erstmal ruhig Blut
und nich so viel Druck aufbauen

mein Sohn(10) hat jetzt noch Schwierigkeiten links und rechts zu Unterscheiden,da helfen Eselsbrücken(meiner hat auf der linken Hand ein Leberfleck also rel.einfach für uns)
die Feinmotorik hat bei uns auch lange gebraucht
Ergo ist schon ganz nützlich
ich hab Jonas ganz viel Papoer und einen Pinsel besorgt
klappt prima

Wahrnehmungsstörung ist ein weites Feld ,hat sie sich genauer ausgedrückt?
da würde ich auf jeden Fall die Untersuchung abwarten

vor allen habt Geduld

Gruß Manja

Beitrag von sabrinaj 22.12.09 - 10:17 Uhr

Hallo Manja,
erstmal ganz lieben dank das du geschrieben hast,
meiner hat auf der rechten Hand ein Leberfleck, darum weiß ich ja auch das er das unterscheiden kann.
Es wird auch sehr viel druck von der Schule aus gemacht, die Lehrerin meinte wenn das mit der Ergo nicht klappt und da nix passiert dann sieht sie schwarz für nächstes Jahr.
Ich hoffe so sehr das das mit der Ergo klappt nur bei uns sind die da sehr sehr sparsam .
LG Sabrina

Beitrag von mansojo 23.12.09 - 07:43 Uhr

das von Seiten der Schule sofort Druck gemacht wird ,versteh ich nicht
aber bei uns war es ähnlich
wir wurden ermahnt! mit dem Kind mehr zu üben
irgendwann hat Jonas auch zu gemacht
da haben wir die Bremse gezogen
feste Übungszeiten eingeführt(jeden zweiten Tag 25 min)
Hausaufgaben hat er allein gemacht wir haben zusammen kontrolliert

Ergotherapie ist schon nich schlecht
wir sind soweit ohne ausgekommen(ich halt irgendwie nix davon)

versucht die Übungen spielerisch einzubauen
links/rechts Spiele (ich sehe was was Du nich siehst auf der Seite....)
genauso abzählspiele (wieviel Bäume stehen rechts...)

laß ihn selber Spiele finden -Kinder sind da sehr kreativ

Jonas ist jetzt in der 5 Klasse und kommt gut zurecht
mit b und d hat er ab und zu noch Schwierigkeiten aber es wird weniger

liebe Grüße Manja

Beitrag von nicky131974 22.12.09 - 09:13 Uhr

Hallo Sabrina,

wir haben von unserer Ergotherapeutin einen kleine Ball bekommen, den nimmt man in die Hand und hält gleichzeitig den Stift. Dann kann er gar nicht fest drücken und verkrampfen. Vielleicht erkundigst du dich schon mal bei einer Ergotherapeutin ob du so einen Ball bekommen kannst und kannst schon vorher ein bisschen üben. Auch Sand auf einen Spiegel und dort verschiedene Sachen malen lassen .

Wellenlinien usw. Ein grosses Blatt Papier am Tisch festmachen. Garagen zeichnen , d. h. rechtecke mit einer Seite offen , eine Büroklammer nehmen (klein )mit der Spitze des Stiftes die Büroklammer führen bin die Garagen rein. Büroklammer ist sozusagen das Auto. Was unsere Ergotherapeutin auch gespielt hat, ist DR. Bibber. Wir hatten 10x Ergo, weil unserere mit dem ganzen Arm gemalt hat und nun ist es super in der Schule Die 10mal haben schon was gebracht.

Weil bis zum Termin ist noch ziemlich lange finde ich.

Vielleicht konnte ich dir ein bisschen helfen.

Links rechts zu erkennen ist wichtig beim erkennen von Buchstaben zb. b und d. Die Freundin meiner Tochter hat LRS und verwechselte immer b und d sie kann heute auch mit 10 teilweise nicht rechts und links unterscheiden. Sie wollten auch Ergo, wurde auch getestet von einer Ergotherapeutin und Wahrnehmungsstörung wurde bestätigt. KInderärztin hat trotzdem keine Ergo verschrieben. Aber da war sie schon fast neun.

Ich denke dass du schon noch Ergo bekommst.

LG Nicole

Beitrag von gini2003 27.12.09 - 19:43 Uhr

Hallo,
mein Sohn, wird im März 2010 6 Jahre alt, hat ähnliche Probleme. Wir wohnen in Hamurg und da gibt es noch die Vorschule. Zum Glück, denn seine Vorschullehrerin hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass er Schwierigkeiten hat den Stift richtig und unverkrampft zu halten. Außerdem hat er auch mit Rechts und Links Probleme. Merkt man ganz doll beim Basteln, wenn er übergreifen muss.Ich wusste zwar, dass er es noch nicht richtig kann, aber dachte, das wird schon. Bin jetzt froh, dass wir zur Ergo gehen, denn mein Sohn macht Fortschritte. Es macht ihm inzwischen Spaß zu malen und basteln. Hatte er im Kindergarten nie. Die Lehrerin meinte auch lieber jetzt ordentllich viel üben, damit er es nachher in der 1. Klasse leichter hat. Bin darüber inzwischen richtig froh. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr Ergo bekommt.
Alles Liebe
von Gini