ZB gut aber Schleimhaut nur 6-7mm:-((( depri

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunshine05121976 21.12.09 - 20:12 Uhr

Hallo,
nach meinem Abbruch(unser Baby war nicht lebensfähig #heul) im Sommer und Vernarbungen in der Gebärmutter durch die Ausschabung mit anschliessender OP der Narbenentfernung und Hormongabe um die Schleimhaut aufzubauen und auszubreiten auf die operierten Stellen habe ich immer noch einen riesen Kinderwunsch und ein schreckliches Jahr 2009 hinter mir.

Hatte so sehr gehofft bei meinem ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=470436&user_id=878307

war heute beim Gyn, Schleimhaut ist nur 6-7mm hoch, bin total depri. Hatte vor ein paar Tagen total das Gefühl das es geklappt hat ,jetzt überhaupt nicht mehr. Wie soll das denn bei der Schleimhautdicke klappen.

Beitrag von usagirl 21.12.09 - 20:23 Uhr

Hallo,

nicht den Mut verlieren. Ich war Genau 1 Woche nach meinem ES beim FA (zur jaehrlichen Krebsvorsorge). Beim US meinte er, er vermutet dass es diesen Zyklus nicht geklappt hat, da meine Gebaermutterschleimhaut fuer eine SS nicht genaug aufgebaut waere. Hatte es dann schon abgehakt...

tja, dann wieder eine Woche spaeter hab ich dick und fett positiv getestet und bin jetzt in der 8. SSW.

Verlier den Mut nicht!!!! #pro

Beitrag von sunshine05121976 21.12.09 - 20:27 Uhr

Hallo,
vielen lieben Dank, weisst Du denn wie hoch Deine Schleimhaut war??
Ich hatte vor ein paar Tagen so ein gutes Gefühl, Blähbauch,Unterleibsziehen, meine Brustwarzen taten weh, im Moment hat ich gar nix bis auf ab und an Unterleibsziehen. Nach dem ganzen Mist der vergangenen Monate fällt es mir schwer positiv zu denken.
aber noch hoffe ich!!

Dir wünsche ich eine wunderschöne SS und ein gesundes wunderschönes #schrei

Beitrag von usagirl 21.12.09 - 20:32 Uhr

Nein, leider weiss ich nicht wie hoch die Schleimhaut war. Nachdem er sagte, sie muesste eigentlich dicker sein war mir das irgendwie auch egal, ich dachte nur, sch...., wars halt nix.

Und den restlichen Zyklus bis NMT war ich auch total entspannt, hatte keinerlei Anzeichen, weder PMS noch SS-Anzeichen.

Irgendwas hat mich dann am 25.11. morgens um 6:15 Uhr geritten und ich hab einen Test gemacht (was ich sonst nie gemacht hab)...und schwupp, positiv. Ich war wie vor den Kopf gestossen.

Also, nicht aufgeben, vielleicht war die Einnistung spaeter, oder dein ES hat sich verschoben.

Ich hab nur eins gemerkt, sich verrueckt machen und an nix anderes mehr denken bringt nichts. Ich weiss es ist schwer, sehr schwer sogar.