wie verhält sich der ZS nach einer befruchtung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trutta82 21.12.09 - 20:12 Uhr

Hallo ihr lieben,

sagt mal, der ZS nimmt der bei NICHT-Befruchtung eigentlich zum NMT hin zu eher ab oder zu?

Oder anders gefragt, wenn man schwanger ist, kann dann anhaltender oder vemehrter "Ausfluss" ein SS-Anzeichen sein?

bin jetzt ES + 11 und hab immernoch Ausfluss. hab darüber noch nie nachgedacht, vielleicht hab ich das in jedem Zyklus so, deswegen wollt ich einfach mal nachfragen.

Danke für eure Antworten

schönen abend

trutta

Beitrag von mamamondo 21.12.09 - 20:27 Uhr

sorry hatte das auch sehr auffällig und war nicht ss:-(