24SSW - Brust warm,heiß und zwischendurch brennen d. Brustwarzen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junibaby2006 21.12.09 - 21:17 Uhr

Hallo und guten Abend,

ich habe seid wenigen Tagen über den Tag ( auch Nachts ) verteilt, eine warme bzw. heiße Brust (beidseitig) und die Brustwarze brennt zwischendurch dabei!:-[
Was könnte das sein? Eine Entzündung? Milchproduktion?
Wenn die Brust so heiß wird - kühle ich diese mir, mit Eisakkus aus dem Gefrierschrank, was lindert, aber es nicht völlig entfernt!
Dies ist meine 2SS (24SSW) und kenne es nicht von der ersten SS.#kratz

Ich würde ja zur meiner Hebamme bzw. Frauenarzt gehen, aber leider haben beide schon Urlaub:-(

Für linderte Antworten und Tipps bin ich euch sehr Dankbar - bzw. was es sein könnte!

Schönen Abend
junibaby2006 mit Gian-Luca 3J. + #ei 24SSW

Beitrag von myimmortal1977 21.12.09 - 22:07 Uhr

KANN Milcheinschuss sein. Nur sicher kann es Dir hier niemand sagen. Um eine Brustentzündung auszuschließen, würde ich, wenn es ganz arg wird, in KH fahren. Dort gibt es 24 Std. Hebammen, die das wunderbar beurteilen können.

Ich hatte nach der Geburt, so einen schmerzhaften Milcheinschuss, dass ich dachte, mir fliegen gleich die Brüste weg. Alles war geschwollen und kochend heiß.

Das KH gab mir gekühlte Kohlblätter. Hat wunderbar geholfen. Die Kohlblätter aus dem Kühlschrank einfach ein wenig plätten, z. B. mit einem Nudelholz und sie dann in den BH schieben. Sieht zwar lustig aus, hat aber echt geholfen. Der Saft aus dem Kohl soll wohl auch entzündungshemmend wirken.

Aber im Zweifel lass da lieber mal Fachpersonal raufschauen. Meine Oma hatte ne Brustentzündung und musste 2 Mal operiert werden. Nicht so witzig.

LG Janette