Migräne: Paracetamol Zäpfchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von johanna85 21.12.09 - 21:19 Uhr

Mein Hausärztin hat mir Paracetamol 1000 mg Zäpfchen von Ratiopharm verschrieben, weil ich Migräne habe.

Ich bin mir irgendwie unsicher, wie tief ich das Zäpfchen in den Po einführen soll und wie ich das Einführen hinkrieg, damit es nicht so unangenehm ist.

Ist mein erstes Zäpfchen.

Ich muss das Zäpfchen heute abend noch nehmen. Hab leider keine ander Chance, wenn ich heute Nacht irgendwie schlafen will.

Wäre toll wenn ihr mir helfen würdet und Tips geben könntet!

LG Johanna85:-)

Beitrag von kleinundrund 21.12.09 - 21:21 Uhr

Hallöchen,

also diese Zäpfchen haben meistens eine Art Wachsschicht drauf, so dass die recht gut einzuführen sind.

Und ich hab die Züpfchen immer so weit reingeschoben, dass wenn ich den Po zukneife, es nicht mehr stört...

Probiers einfach aus!

Und gute Besserung!

Grüßle