2 Schwangerschaft so anders als die 1. Übelkeit .... jammer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babybunnychen 21.12.09 - 21:23 Uhr

Hallo Mädels,

ich muss jetzt auch mal jammern.

Meine erste SS war so gut. Fast nie schlecht gewesen. 2x nur insgesamt die kloschüssel in Augenhöhe gesehen. Und nichts.

Und jetzt. erst Müdigkeit, dann kam die Appetitlosigkeit und nun ist mir seit Tagen so bahhhh. Fast den ganzen Tag über. Mir stehts bis oben. aber konnte es noch verkneifen.

Dachte ich kann wie in der ersten so daran vorbei und bei der ist nun alles anders. Kennt eine das auch von euch? Gibt es dabei vielleicht Gründe?

In meiner letzen SS vor 4 jahren hatte ich es nur später mit dem Ischias zu tun. Und nun bin ich noch am Anfang und jammer so rum :-(

LG Nadine

Beitrag von melanie237 21.12.09 - 21:27 Uhr

Mein fa sagt immer, man soll zwei ss-schaften nicht vergleichen, die koenen sounterschiedlich sein.

beimir war es genau andersrum.
in meiner ersten ss-schaft musste ich mich bis zum 6. monat taeglich erbechen udn hatte an sich nur beschwerden.

meine 2.ss-schaft war das genau gegenteil
kein erbrechen udn kaum anzeichen einer ss-schaft.

ich dachte damals, das es diesmal wohl ein junge ist, das die ss-schaften so unterschiedlich waren,jedoch habe ich 2 Toechter.

Nun bin ich zum dritten mal ss udn wieder ist alles anders.

lg mel

Beitrag von echse1977 21.12.09 - 21:29 Uhr

Ging mir auch so. In der ersten SS war alles (ausser der Ischias) super.
In dieser SS war mir schlecht bis vor zwei Wochen (bin jetzt 21.Woche). Geholfen hat mir: NIX!!
Nur ein schwacher Trost, es kann nur besser werden;-)
Dafür fängt der Rücken langsam an. Ist aber alles noch auszuhalten.

LG und Kopf hoch. Ich fühl mit dir#liebdrueck

Beitrag von babybunnychen 21.12.09 - 21:31 Uhr

Danke! :-) Hoffe das es bald besser wird. Habe bei der SS schon abgenommen und bei der ersten nur zu. Hoffe das es sich doch schneller ändert als bei Dir ;-)

Bis zur 21. SSW so eine Übelkeit ...oh weh ...hoffe mein Kleines hat Gnade mit mir :-)

Beitrag von fuemchen 21.12.09 - 21:30 Uhr

..Hallo Nadine,
in meiner erste.n SS vor 3 Jahren ging es mir Total Gut, ich hätte Bäume mit Wurzeln ausreißen können und jetzt lege ich nur Flach, mein Kreißlauf kommt nicht auf Touren meine Lungenfunktion liegt zwischen 29 und 54% ich habe Asthma aber nicht so Krass wie im Moment!!!
Ich schäme mich meinem Mann gegenüber weil ich nur auf dem Sofa oder im Bett liege!!


LG sendet
Tina mit Lenja Melissa 19.12.2006 an der Hand und
#baby Inside 12SSW -> ET 11.07.2010

Beitrag von babybunnychen 21.12.09 - 21:35 Uhr

Oh, je du Arme.#liebdrueck

Und ich jammer hier .... glaube dir geht es bestimmt noch schlechter. Mich stört ja jetzt schon alles und das nur bei den bischen. Glaube kommt daher , da ich es nicht kenne. Bin durch die ganzen Sachn auch antrieblos ..da ich Angst habe wenn es mir schlecht geht ich *würg* machen muss.

Beitrag von tapsitapsi 21.12.09 - 21:45 Uhr

Hallo,

ich erlebe es gerade anders herum.

Bei Charlotte war mir 14 Wochen lang dauerübel... Hab zwar nicht gek..., aber der Rest reichte.

Und jetzt ist mir nur an manchen Tagen etwas übel. Ich fühle mich so unschwanger.

Versuch mal die Sea Bänder

http://www.medpex.de/reiseuebelkeit/sea-band-akupressurband-f-erwachsene-p4847259;jsessionid=AILOLFLGKNGJ

Die helfen!

LG Michaela

P.S. Jede Schwangerschaft ist anders.