soviel Durst?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tweety111 21.12.09 - 21:56 Uhr

Hallo ihr,

ich gehör nun auch zu den Still-Mamis ... hab am 17.12. entbunden per KS!

Ist es normal dass man soviel Durst hat wenn man stillt? Ich hab seit heut richtig viel Milch, meine Dinger sind riesengroß geworden über Nacht :-D. Und seit heut häng ich nur an der Flasche und renn nur nachm Trinken.

Ist das normal?

Lg tweety + #baby (4 Tage)

Beitrag von schatzis-liebling 21.12.09 - 23:08 Uhr

Ja, ist normal. Ging mir genau so!!!

Mein Mann kam kaum mit dem Wasser kaufen nach :-p

ABer freu dich nicht zu früh, dass du endlich soviel trinkst wie man es sowieso sollte (oder noch mehr) das geht schleichend irgendwann wieder weg... Jedenfalls war es bei mir so, dass ich wieder viel drauf achten musste ausreichend zu trinken (musste ich vorher auch immer) aber das war erst nach so nem halben jahr?!?


Also - PROST #fest

LG
schatzis-liebling

PS: Echt wahnsinn, wie die Brüste anschwillen können, oder? Ich konnte es kaum fassen!!!

Beitrag von honey8319 21.12.09 - 23:26 Uhr

herzlichen glückwunsch erstmal...
ja völlig normal und wie meine vorrednerin schon sagte, das lässt leider wieder nach.
und die brüste auch...gib ihnen ein paar tage... hatte auch beim milcheinschuss auf einmal medizinbälle ;-)
also viel viel kraft fürs stillen. es ist wirklich was schönes wenn es sich erstmal eingependelt hat!!!
lg