SG Ergebnis >> Was bedeuten die Werte?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von naddelkim 21.12.09 - 22:14 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe bereits im KiWu-Forum geschrieben, aber leider keine Antwort bzgl der Werte/Abkürzungen bekommen:

Wir haben heute das Ergebnis vom Spermiogramm bekommen:
Die Aussage des Arztes war, dass es für uns unmöglich ist auf natürlichem Weg SS zu werden! Wir sollen ins KiWu-Zentrum gehen!

Ich habe mir auch die Ergebnisse geben lassen, aber einige Abkürzungen verstehe ich nicht, könnt ihr mir da helfen?!

m = 3,0ml (ist die Menge)
phw = 7,2 (ist der PH-Wert)
besch = flüssig (Beschaffenheit)
bewmo = 3% (???)
bewoo = 18% (???)
unb = 79% (heißt wahrscheinlich unbeweglich)
gz = 6 Mill. (ist die Gesamt-Spermienanzahl)

>> bewmo/bewoo = die beiden Werte müssen irgendwas mit der Beweglichkeit zu tun haben, aber was?

Und ist es nicht üblich dass es noch ein zweites SG gemacht wird? Wegen Momentaufnahme?!
Der Arzt hat am Telefon nichts weiter zu meinem Mann gesagt: es gibt keinen neuen Termin um weiteres zu besprechen, kein zweites SG, keine Behandlung durch Tabletten... nichts!

Ist die Vorgehensweise normal?
SG schlecht = keine weitere Behandlung?!

LG, Naddelkim

Beitrag von hasi59 22.12.09 - 06:46 Uhr

Hallo!

Diese Abkürzungen kenn ich leider nicht, aber ich vermute mal, dass die 3% bewmo die schnell beweglichen Spermien und die 18% bewoo die mäßig beweglichen Spermien sein sollen. Diese sollen in einem guten Spermiogramm zusammen 50% betragen.

Es sind auch leider zu wenig Spermien vorhanden. Die WHO schreibt 20 Millionen vor.

Über die Morphologie (Normalgeformte) wird leider nix gesagt.

Bei einem schlechteren Spermiogramm ist es üblich ein 2. machen zu lassen, da es nur eine Momentaufnahme ist.

Ich würde euch auch raten in ein Kinderwunschzentrum zu gehen. Habt keine Angst davor, denn da sitzen die Spezialisten!


LG
Hasi

Beitrag von katici 22.12.09 - 10:02 Uhr

siehste naddelkim,da hast doch eine antwort bekommen.
und hasi hat im kiwu gestöbert!;-)
(katici auch ;-) )

Beitrag von hasi59 22.12.09 - 10:23 Uhr

Woher weißt du? #kratz #hicks

Beitrag von katici 22.12.09 - 10:34 Uhr

stichwort kiwu-zentrum...;-) hast bestimmt den beitrag von einer gelesen,wegen kiwu zentrum und medis...

Beitrag von hasi59 22.12.09 - 10:35 Uhr

Mmh joa, kann sein! Verdammte lange Weile! #augen

Beitrag von katici 22.12.09 - 10:37 Uhr

kenn ich.und dazu noch krankgeschrieben,eigentlich warten jede mengel klassenarbeiten auf mich,die korrigiert werden wollen...uäh.
aber gleich kommt kaffeebesuch(ohoh, noch mehr kaffee;-) ).dann erstmal feierabend mit rumgesurfe!

Beitrag von hasi59 22.12.09 - 10:44 Uhr

Na dann viel Spaß! :-)

Ich sitze hier auf Abeit und surfe ständig! Das ist viel verwerflicher! #gruebel

Beitrag von naddelkim 24.12.09 - 13:41 Uhr

HALLO!

Schön, dass du mir zweimal schreibst ;-)
Habe eben auf deinen anderen Beitrag geantwortet!!

Du hast recht... hier im "anderen Forum" sind die Leute auch nett und antworten mir !! :-)

Schöne Feiertage und (falls wir uns nicht mehr hören :-p) einen guten Rutsch ins neue Jahr!
2010 wird bestimmt alles besser!

LG, Naddelkim

Beitrag von naddelkim 24.12.09 - 13:37 Uhr

Hallo Hasi59,

FROHE WEIHNACHTEN!! #niko

Vielen Dank für deine Antwort! sorry dass ich erst heute schreibe, hab es die letzten Tage nicht geschafft ins Netz zu gehen!

Ich finds auch merkwürdig dass der Arzt nichts weiter unternimmt! Wir haben beschlossen, ins Zetrum zu gehen (erstmal zum Beratungsgespräch) und wir würden da auch das nächste SG machen lassen!

Ich habe die Werte einer Kollegin von mir gezeigt, die auch meinte dass es zu wenig aussagt (sie haben aus dem Zetrum ein DinA4 Blatt mir zig Befunden und im Vergleich dahinter die Norm-Werte) Sie hat mir Ihr Zentrum sehr empfohlen, da werden wir mal schauen, was es für Möglichkeiten gibt!

LG, naddelkim