Traurig wg Hormonen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sparki24 21.12.09 - 22:48 Uhr

Hallo Zusammen,

ich hatte am 24.11. eine AS in der 8.Woche (war ein Windei) Eigentlich hatte ich das ganz gut verkraftet da man ja auf dem Ultraschall nicht wirklich viel gesehen hat.... Aber heutebeim Geschenke einpacken überfiel mich eine unendliche Traurigkeit. Ich weiß gar nicht warum........#schock
Ich bin jetzt ZT 28 und hätte ja normal dann heute Blutungen bekommen sollen. Stattdessen weißer und klumpiger ZS... Wer kann das schon verstehen. Wie lange dauert es nun wieder bis die Periode kommt und wir endlich wieder ohne Gummi.#sex......
Das macht mich einfach alles wahnsinnig und deprimiert total. Zumal meine Schwester vor 2 Monaten entbunden hat ;-( Naja. Wir fahren jetzt erstmal in Skiurlaub. :-p

Aber trotzdem muss ich sagen, dass ich sehr traurig bin und schon lange nicht mehr so richtig gelacht habe....

Wie war das bei Euch so?

LG #schmoll

Beitrag von cosy-80 21.12.09 - 23:14 Uhr

Meine FG war im Sommer und ich bin heute noch stellenweise traurig...

vor allem wenn man auf eine kleine Weihnachtsfeier von Arbeitskollegen vom Mann geht und man dort einen netten Menschen sieht (habe dort früher auch gearbeitet) der gerade so hochschwanger ist---exakt in dem Stadium, in dem ich jetzt gewesen wäre...
und du schaust dieser Frau in die Augen und siehst wie glücklich sie ist und du richtig dieses Glück und diese Freude von ihr spürst...und du dich für sie freust, von ganzem Herzen...bis man wieder alleine ist und die Emotionen wieder einen einholen....

versuche schnell schwanger zu werden, dann vergisste das. ist der einzige Weg...
ich werd nicht mehr schwanger....das soll wohl nicht so sein....

Beitrag von sam35 21.12.09 - 23:22 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck. Hatte meine As am 28.11.#schmoll
Man sagte mir das es 4-6W dauern kann bis die Mens kommt.
Mach dich nicht verrückt.
Skiurlaub ist git, dann denkst du mal an etwas anderes#ole
Lg
Sonja

Beitrag von carrie23 21.12.09 - 23:34 Uhr

Mir gings drei Monate total beschissen und ich hatte Panikattacken, Angstzustände und war fertig.
Es hat dann auch 88 Tage gedauert bis die Mens kam aber weil ich eine Gebärmutterentzündung hatte, normal dauert es nicht so lang.

Beitrag von verzweifelte04 22.12.09 - 09:56 Uhr

hallo!

ich hatte auch am 24.11 eine ausschabung und warte nun auch auf meine tage. war ende 9.ssw.

mir gehts ähnlich wie dir - meine beste freundin schwanger, viele andere bekannte auch, bzw. haben gerade entbunden.

mir gings die ersten 3 wochen so mies.. hätt ständig heulen müssen. mich tröstet der gedanke, dass mein baby einfach nicht mit seinem körper zufrieden war und auf einen neuen, passenden wartet..

ich hoffe meine tage kommen bald.. am 11. jänner hab ich dann den termin zur kontrolle - wegen der AS und dann sehen wir was der FA meint, wie lange wir dann warten sollen.

wünsch dir viel kraft und alles liebe
Claudia