wieviel luftfeuchtigkeit in wohnräumen ok???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von angelwings... 22.12.09 - 07:07 Uhr

hallo!

ich schon wieder...:-p

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=46&tid=2399124&pid=15245117

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=46&tid=2406716&pid=15294573

wir haben heut nacht im wohnzimmer geschlafen u mal die luftfeuchtigkeit mit dem hygrometer gemessen, im SZ...tja..75%...is schon etwas viel oder? was wäre denn wenn wir drin geschlafen hätten? 100%???
da wundert es mich nicht dass wir nasse flecken an der wand haben u dass bei der wand rund ums fenster alles nass is...aber der hausverwalter hat ja am tel gesagt dass is doch nicht schlim...das is warscheinlich weil die fenster ned so dicht sind? hä? also ich glaub der hat absolut keine ahnung!und außerdem sind ja undichte fenster dann keine kategorie A wohnung mehr!
aber er kommt heut eh u wird sehen wie toll das alles is..u das fenster im bad u vz is ganz zugeeist...auch toll..bin gespannt wie lang die scheibe im badfenster noch da is..denn die scheibe is ja gestern gesprungen! #schock
und den schimmel zwischen den fensterrahmen findet er auch ned so schlimm!innen am rahmen hatten wir auch schon schimmel, u wir haben ein baby!!!
..er würde sicher für solche wohnverhältisse keine 790€ miete zahlen oder???

ich hab keinen bock alle 20-30 min ne runde durch die wohnung zu machen um alle fenster abzuwischen u neue handtücher drunter zu legen..komm mit dem waschen schon gar nicht mehr nach...außerdem hält mich mein zwerg echt auf trapp....aaaaaurrrrrggggg :-[

wieviel luftfeuchte is normal? kennt sich da jemand aus...google find ich ned so richtig was..da steht zwar auf einer seite zwischen 35 u 50 is normal,aber viel höher sollts nicht sein wegen schimmel!
naja...ich geh dann mal wieder ne runde wischen :-[

lg angie

Beitrag von demy 22.12.09 - 12:41 Uhr

Hallo,
nimm hiervon 2 oder 3:
http://www.amazon.de/Duracraft-DD-TEC10E-Luftentfeuchter/dp/B000NWERMM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1261481999&sr=8-1

stelle die auf 50% und schon hast du keine Probleme mehr.

Gruß
Demy

Beitrag von sonne_1975 22.12.09 - 13:12 Uhr

Wir haben im SZ auch häufig 75%, morgens über 80%. Und KEIN Problem mit Schimmel oder viel Wasser an den Fenstern.

Jetzt ist ja sowieso wieder warm, wir hatten heute morgen überhaupt kein Kondenswasser mehr an den Fenstern, nur bei -10, -15 Grad, die vor ein paar Tagen waren.

Alleine an der Luftfeuchtigkeit liegt es nicht, es ist auch wichtig, wie die Wandtemperaturen sind.

In der ganzen Wohnung haben wir ca. 65% und KEINEN Schimmel oder nasse Wände oder sonstiges.

LG Alla

Beitrag von shandor 22.12.09 - 14:00 Uhr

Hallo Angie


Schlafzimmer: 50-70 %
Küche: 50-70 %
Wohnzimmer: 40-60 %
Kinderzimmer: 40-60 %
Badezimmer: 50-70 %

LG Eva