diese verdammte pilz!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angelwings... 22.12.09 - 07:38 Uhr

das gibts doch nicht mehr!!
wir haben inzwischen die 4 salbe vom arzt...der pilz am popo war schon weg u seit gestern is er wider total da...richtig rot,nässend u jamie scheint er diesmal weh zu tun!
was kann ich denn noch machen, wasch ihn ur mit wasser u lappen,lass ihn so oft wie möglich unten rum nackig,fön ihn trocken...

wieso is der so hartnäckig???

ich kann doch nicht schon wieder zum arzt rennen!

lg angie

Beitrag von murkelchen72 22.12.09 - 07:59 Uhr

Geht uns auch so. Meine Zwillinge haben das auch schon seit fast 3 Wochen!

Behandelst Du auch mit Gel im Mund?

lg Daggi

Beitrag von angelwings... 22.12.09 - 08:07 Uhr

der pilz im mund is laut kia schon weg...hab 3 tage noch weitergemacht, is aber schon ca 2 wochen her...den pilz at er sicher schon 5 wochen!!! :-[

dir u deinen zwillis alles gute! :-D

Beitrag von murkelchen72 22.12.09 - 08:09 Uhr

Wie bei uns! Denke aber hier liegts auch am Zahnen?

Für Euch auch und schöne Weihnachten#niko

Beitrag von hebigabi 22.12.09 - 08:41 Uhr

Wasch den Po mit schwarzem Tee ab- föhn ihn trocken und schmier abwechselnd Desitinsalbe (gegen das Wundsein) und eine Pilzcreme drauf- dann wirds rasch besser.

LG

Gabi

Beitrag von angelwings... 23.12.09 - 07:11 Uhr

danke vielmals..hab mir soeben die salbe besorgt! ich hoff es wird schnell besser...schaut echt aua aus der arme popo #schmoll

lg angie

Beitrag von redblackcat 22.12.09 - 09:22 Uhr

Das Problem hatten wir auch, zwar nur im Mund aber ich hab den mit Borax Globolis in den Griff bekommen.
Hast du die schon versucht, ich habe sie auch genommen da ich meine Maus stille.
Ich wünsche euch viel Erfolg.
Jeannette mit Leon 4 Monate

Beitrag von murkelchen72 22.12.09 - 09:32 Uhr

Hallo,

hast Du die in der Apo bekommen? Ich muss jedesmal kämpfen, wenn ich den Beiden die Paste in den Mund schmieren muss. Globulis wären stressfreier.

lg Daggi

Beitrag von redblackcat 22.12.09 - 10:54 Uhr

meinne kiärztin hat mir die aufgeschrieben, bekommst du aber auch so in der Appo

Beitrag von cami_79 22.12.09 - 09:38 Uhr

Hi angie,

setzt du die Salbe eventuell zu früh ab? Du solltest schon ein paar Tage länger schmieren, auch wenn du nix mehr siehst. Des weiteren solltest du die Handtücher und Waschlappen die mit dem Pilz in Berührung kommen auf 90 Grad waschen. Vielleicht hilft euch zusätzlich auch noch Heilwolle aus der Apo - wirkt bei uns Wunder (und das Säckchen hält ewig).

Gute Besserung #klee

Beitrag von angelwings... 23.12.09 - 07:09 Uhr

hallo carmen!

danke,für die antwort..ja ich schmiere immer länger, aber an dem tag an dem ich aufhören könnte zu schmieren is der pilz wieder voll da!
seit gestern tupf ich mit schwarztee und danach einmal desitinsalbe und beim nchsten mal pilzcreme...hat mir hebigabi enpfohlen...ich hoff des bringt was...war aber noch beim kia gestern u der hat mir wieder die erste creme die ich hatte aufgeschrieben...die nehm ichaber erst wenn ich merk es wird nicht besser..da is nämlich kortison drin!

lg angie