Schlaflosigkeit?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aaabbbccc123 22.12.09 - 07:49 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben.
Mein NMT ist der 24...
Ich habe seit ein paar Tagen extrem Schlafstörungen. Werde Nachts wach, so alle 2 Stunden etwa.Dann muss Mindestens einmal davon auf Toilette und trinke voll viel in der Nacht.
Was kann das bedeuten?
Letzte Woche hatte ich total viel ZS er war von milchig bis gelblig. Ich weiß nicht was ich denken soll?

Ob es wohl geklappt hat?
Würd mich über eure Antworten freuen?

Naja denke mal es heißt Abwarten und Tee trinken.

Danke für Eure Antworten.

Dani & Oliver(1 1/2)

Beitrag von tirane 22.12.09 - 08:49 Uhr

Hallo,

ich habe immer schlecht geschlafen in den Tagen vor NMT als ich noch Temperatur gemessen habe. Ich war so nervös vor dem Ergebnis, dass ich nicht schlafen konnte.
Vor NMT und während der Mens schlaf ich immer recht schlecht und wache häufig auf.

Ich wünsche dir natürlich das Beste und drücke dir die Daumen, aber ich bin der Überzeugung, dass es keine Schwangerschaftsanzeichen vor NMT gibt. Das kann alles und nichts sein. Wir probieren jetzt seit etwa einem Jahr und die ersten Monate hatte ich alle Anzeichen und dachte immer es hätte geklappt.
Dann lernt man geduldiger zu werden und es kommt so wie es kommt.
Ich drück dir die Daumen, das wird schon!!

Viele Grüße und ein frohes Fest

Kerstin